Alto-Shaam

Neuheiten für Hamburg im Gepäck

Der neue Hähnchengrill von Alto-Shaam.
Alto-Shaam
Der neue Hähnchengrill von Alto-Shaam.

Eine neue Präsentation und neue Geräte zeigt Küchenausstatter Alto-Shaam auf der Internorga. „Das Standlayout wird an den internationalen Auftritt angepasst,“ erklärt Stefan Horn, Vertriebsleiter Deutschland bei Alto-Shaam.

Neu im Programm bei Alto-Shaam sind die Schnellkühler der Serie QCI. Zusammen mit den Heißluftdämpfern CTPROFormance bietet Alto-Shaam aus einer Hand jetzt auch eine perfekte Lösung für den Bereich Cook & Chill. „Wir haben mit den Dämpfern und den Heißhaltegeräten CombiMate bereits ein Komplettsystem für Cook & Serve im Programm,“ erläutert Stefan Horn, „und die Chiller sind eine sinnvolle Ergänzung unseres Portfolios.“

Erstmals auf der Messe vorgestellt wird auch der neue Hähnchengrill AR-7T. Das Gerät arbeitet mit Umluft und kann auf sieben Spießen mit bis 28 Hähnchen bestückt werden. Die zeitaufwändige manuelle Reinigung des Grills ist mit der integrierten Reinigungsfunktion nicht mehr nötig. Die Programmierung unterschiedlicher Grillprozesse erfolgt über eine Touchscreen-Steuerung.

Erstmals in Hamburg dabei ist der Multigarer der Serie Vector F. Im Vector lassen sich in den einzelnen Garkammern durch verschiedene Temperaturen, verschiedene Lüftergeschwindigkeiten und verschiedene Garzeiten zur gleichen Zeit unterschiedliche Speisen zubereiten. Der Vector F ergänzt die Geräteserie Vector H, die für GN 2/3 und GN 1/1 konzipiert ist. Im Vector F können Speisen je nach Modell auf drei bzw. vier Blechen GN 2/1 zubereitet werden.

Alto-Shaam auf der Internorga in Halle A3, Stand 212.

stats