Concardis

Einfachere Prozesse an der Kasse

Auch mobiles Bezahlen ist mit den modernen Kassenlösungen von Concardis möglich.
Concardis
Auch mobiles Bezahlen ist mit den modernen Kassenlösungen von Concardis möglich.

Die Gastronomie ist ein bunter Bereich des Gastgewerbes: Vom Food Truck über Kettenrestaurants bis hin zur Gemeinschaftsverpflegung – es gibt vielfältige Konzepte, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Ebenso unterschiedlich sind auch die Bedürfnisse, die Gastronomen haben. Hier ist es wichtig, dass die Gastronomen Lösungen finden, die zu ihrem individuellen Geschäft passen und ihnen eine Arbeitserleichterung schaffen. Das gilt vor allem auch in Sachen Payment, denn gerade in der Gastronomie muss das Bezahlen schnell und einfach gehen.

Der Kunde möchte nicht viel Zeit mit der Bezahlung vergeuden, sondern schnell sein Essen genießen können. Ebenso sind Servicekräfte – besonders in Stoßzeiten – froh um jeden Bezahlvorgang, der in ein paar Sekunden abgeschlossen ist. Bargeldlose Bezahlungen anzunehmen ist daher heute Pflicht: Servicekräfte und Kunden müssen nicht mehr umständlich mit Bargeld hantieren, sondern können den Bezahlvorgang ganz schnell und bequem abschließen.

Paymentanbieter wie Concardis bieten Gastronomen in Sachen Bezahlung eine Vielzahl von Lösungen. Es gilt, den Überblick zu bewahren:

Stationäre Terminals: Für Gastronomen, die auf Selbstbedienung setzen, eigenen sich stationäre Modelle. Diese sind fest auf der Theke platziert, einfach in der Handhabung und in unterschiedlichen Ausführungen zu erhalten – vom Einsteigermodell bis zum Allroundtalent, als Stand-Alone-Lösung oder an das Kassensystem angebunden. So kann jeder Gastronom das passende Terminal auswählen, das zu seinen Ansprüchen an gutes Payment passt. Für Gastronomen mit einem hohem Anteil an internationalen Gästen bietet außerdem die automatische Währungsumrechnung DCC echten Mehrwert: Hiermit können Gäste einfach aus ihrer Heimatwährung auswählen und ohne zusätzlichen Aufwand bezahlen.

Hybride Terminals: Hybride Terminals können sowohl an der Theke genutzt werden, als auch vom Servicepersonal zum Gast gebracht werden und sind oftmals handlicher und leichter als stationäre Terminals. Sie bieten dem Gastronom mehr Mobilität und eignen sich daher für kleine und große Restaurants und Cafés mit Bedienung. Auch Außenbereiche können mit hybriden Terminals erreicht werden, sodass bargeldloses und kontaktloses Bezahlen an jedem Tisch möglich ist. Neben der automatischen Währungsumrechnung DCC bietet außerdem die integrierte Trinkgeld-Funktion zusätzlichen Mehrwert, die auch bei stationären Terminals verfügbar ist: Hier kann ganz einfach und direkt über das Terminal Trinkgeld addiert werden – so können Bedienungen weiterhin eine Honorierung für ihren guten Service erhalten.

• Mobile Terminals: Für Food Trucks und andere reisende Gastronomen gibt es mobile Terminals, die bargeldloses Bezahlen an jedem Ort und zu jeder Zeit ermöglichen – auch ohne WLAN, ganz standortunabhängig. Mit dem kleinen Concardis Optipay Terminal, zum Beispiel, kann der Gastronom ganz einfach Kartenzahlungen akzeptieren. Er steuert den Bezahlvorgang einfach über eine App auf seinem Smartphone. Das Optipay Terminal verbindet sich dann per Bluetooth mit dem Smartphone und die Quittung erhält der Kunde per E-Mail. Da das Terminal mit 118 g sehr leicht und handlich ist, passt es in jede Tasche. Damit wird auch mobilen Gastronomen und Lieferservices die Möglichkeit geboten, ihren Gästen den Komfort des bargeldlosen Bezahlens anzubieten.

• Integrierte Kassenlösungen: Für Gastronomen, die auf integrierte Lösungen setzen, ist Orderbird eine smarte Alternative zum komplexen PC-basierten Kassensystem. Bestehend aus einem iPad, einer App und einem mobilen Kartelesegerät ermöglicht es Servicekräften, die Bestellung aufzunehmen und direkt an die Küche zu senden. Der Gast kann ganz einfach über die integrierte Bezahlfunktion bezahlen – gerne auch kontaktlos und per Smartphone. Im Backend behält der Gastronom jederzeit die Umsätze und Bestellungen im Blick. So sorgen innovative Lösungen mit integriertem Payment für smarte Prozesse und Erleichterungen im Gastronomie-Alltag.

Für alle Lösungen von Concardis – ob stationär, hybrid oder mobil – gilt: Alle aktuellen Terminals sind mit der kontaktlos-Technologie NFC (Near Field Communication) ausgestattet, sodass ganz einfach per Heranhalten der Karte die Transaktion ausgelöst werden kann – bei Beträgen bis 25 Euro sogar ohne PIN-Eingabe. Auch Mobile Payment ist möglich: Gäste, die eine Wallet-Lösung auf ihrem Smartphone installiert haben, können dank NFC-Technologie ganz einfach per Smartphone bezahlen.

stats