Electrolux Professional

Red Dot Design Award für Cook&Chill-Konzept

Electrolux Professional

Großküchentechnik mit ausgezeichnetem Design. Das bietet laut Red-Dot-Jury der Hersteller Elextrolux Professional mit seinem System Skyline Cook&Chill.

Das Modul Sky Duo verbindet die Koch- und Chillfunktionen des Skyline Heißluftdämpfers und des Skyline Schockkühlers/Frosters quasi nahtlos zu einem System für das zeitversetzte Kochen und effiziente Prozesse in der Profi-Küche, informiert der Großküchentechnik-Spezialist mit Hauptsitz in Schweden.
„Mein großer Dank gilt allen Kollegen, die mit Leidenschaft hinter den Kulissen des SkyLine-Projekts gearbeitet und zu dieser weiteren großartigen Leistung beigetragen haben.“
Michele Cadamuro, Leiter Experience Design, Electrolux Professional

Wiederholte Auszeichnung

"Wir fühlen uns geehrt, erneut den prestigeträchtigen Red Dot Award für unser Produktdesign zu erhalten", sagt Michele Cadamuro, Leiter von Experience Design bei Electrolux Professional. Bereits 2014 zeichnete die Jury das Design der "thermaline M2M – Made to Measure" des Unternehmens als "Best of the Best" für höchste Qualität und bahnbrechendes Design aus, so Cadamuro. Zweimal habe man zudem in der Kategorie Geschirrspülen den Red Dot Product Design Award erhalten: 2015 für die "green&clean Hood Type" und 2018 für die "green&clean Rack Type".
Die internationale Red-Dot-Jury setzt sich aus 40 Experten verschiedener Fachbereiche zusammen. Die besten Objekte wählte sie im März 2020 unter mehr als 6.500 eingereichten Beiträgen aus 60 Ländern aus, so vielen wie nie zuvor.

Neue Metakategorien für Red Dot

Erstmals wurden auch Auszeichnungen in den Metakategorien "Smart Products" und "Innovative Products" vergeben. Unter den Bewerbern sind internationale Player wie Apple, Acer, Braun, Hansgrohe oder Robert Bosch Hausgeräte. Abgeräumt hat zum Beispiel Apple mit dem iPhone 11 Pro oder den Airpods Pro. Die smarte Schließlösung "Linus" von Yale produziert und gestaltet von Fuseproject, gehört ebenfalls zu den Siegern. Über eine App werden Türen ver- und entriegelt, sobald sich der Nutzer nähert – oder seine ausgewählten Gäste. Auch der Transportroboter Gita und der Piaggio-Lastentrolley Fast Forward überzeugten die Jury 2020.

Am 22. Juni werden die Sieger-Objekte offiziell vorgestellt.  Am 15. Mai ist Anmeldeschluss für die international renommierte Auszeichnung 2021.
Über Electrolux Professional

Das an der Stockholmer Börse notierte Unternehmen Electrolux Professional gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Großküchentechnik, Wäschereitechnik und Getränkezubereitung für professionelle Anwender. Die Lösungen und Produkte werden in 12 Werken in sieben Ländern hergestellt und in über 110 Ländern verkauft. Im Jahr 2019 erzielte Electrolux Professional laut eigenen Angaben einen weltweiten Umsatz von 860 Mio. € und beschäftigte 3.600 Mitarbeiter.


stats