Franke

Kompakter Vollautomat für den Einstieg

Die neue Franke A300
Franke
Die neue Franke A300

Wer wenig Platz hat und seinen Gästen trotzdem Premuimqualität bei seinen Kaffeespezialitäten bieten möchte, für den eignet sich die neue A300 von Franke Coffee Systems. Es gibt drei Grundmodelle mit zahlreichen weiteren Ausstattungsmöglichkeiten und einem 8-Zoll-Touchscreen. 

Mit einem oder zwei versenkbaren Bohnenbehältern bzw. einer zusätzlichen Erweiterung lassen sich verschiedene Kaffees zubereiten. Für den Schokoladen- oder Milchpulvereinsatz kann ein Pulverbehälter hinzugefügt werden. 
Optional ist auch der Festwasseranschluss bzw. der Betrieb mit Wassertank. Beistellgeräte wie Kühleinheit oder Abrechnungssystem erweitern das Spektrum der A300 zusätzlich. 

Bis zu 100 verschiedene Getränkespezialitätenkönnen programmiert werden. Anpassen lassen sich Größe, Aromastärke und Bohnenauswahl. Die Foam-Master-Option ermöglicht warme Milch und Milchschaumqualität in individuell einstellbarer Konsistenz.

stats