Friedr. Dick GmbH & Co. KG

Messer Hektor mit Stärken im BBQ-Bereich

Das neue Messer 'Hektor' des Traditionsunternehmen Friedr. Dick.
Friedr. Dick
Das neue Messer 'Hektor' des Traditionsunternehmen Friedr. Dick.

26 cm lang, geschwungene Klinge, ansprechendes Design: Das sind die Eckdaten des neuen Zerlgemesser 'Hektor' aus der Serie 'Red Spirit' des Herstellers Friedr. Dick aus Deizisau. Das Messer ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Laut Unternehmen ist das Messer ideal zum Zerlegen von größeren Fleisch- und Fischstücken, aber auch als "Brisketmesser" für den BBQ-Bereich. Gerade beim Schneiden von Brisket – also im heißen Rauch gegarte Rinderbrust – sei die lange, geschweifte Klinge perfekt, da dadurch ein langer, ziehender Schnitt möglich sei. Der Kullenschliff soll dabei das Anhaften des Schnittguts an der Klinge reduzieren.

Bei der Namensfindung bezog Friedr. Dick Koch- und Grillbegeisterte aus der ganzen Welt über die Sozialen Netzwerke mit ein. Unter über 500 verschiedenen Namensvorschlägen wurde schließlich 'Hektor' gewählt – in Anlehnung an den gleichnamigen trojanischen Krieger aus dem Werk Illias des griechischen Dichters Homer.

stats