Gastrofix by Lightspeed

Messe-Präsenz mit starken Partnern

Die TSE-Lösung von Epson in Kooperation mit Gastrofix für iPad-Kassensysteme ist seit Febraur lieferbar.
Epson Deutschland GmbH
Die TSE-Lösung von Epson in Kooperation mit Gastrofix für iPad-Kassensysteme ist seit Febraur lieferbar.

TSE, künstliche Intelligenz und namhafte Partner hat Kassensystem-Profi Gastrofix zu den beiden großen Frühjahrsmessen im Gepäck – zum ersten Mal unter neuer Flagge Gastrofix by Lightspeed.

Nach der Übernahme durch das kanadische Unternehmen Lightspeed startet Gastrofix auf der Intergastra und der Internorga mit dem Hauptthema Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) und stellt seine Lösung für die technische Sicherungseinrichtung (TSE) vor.

Insbesondere die mit der KassenSichV in Kraft getretene Kassenbelegpflicht bewegt die Gemüter in Gastronomie und Mitarbeiterverpflegung. Mittlerweile hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die in Kooperation mit Epson entwickelte Hardware-TSE zertifiziert. Seit Februar wird sie an die ersten Gastrofix-Kunden ausgeliefert. Die Plug-and-Play-Lösung kann leicht in bestehende Kassensysteme integriert werden, so der Anbieter, und wird an den Messe-Ständen präsentiert.


Wie smart ist unsere Branche?

Dem Mega-Thema künstliche Intelligenz (KI) widmet der iPad-Kassenanbieter ebenfalls viel Aufmerksamkeit. Am Stand soll Raum und Zeit sein, sich ausführlich über den aktuellen Stand von KI in der Gastronomie zu informieren und das Thema zu diskutieren. Mit an Bord vom 13. bis 17. März in Hamburg: Mitstreiter auf dem Weg zum digitalisierten Gastgewerbe. Vorgestellt werden am Internorga-Stand das Selfservice-Tool "Menu" sowie die Business-Intelligence-Lösungen der VAS Value Added Solutions GmbH, ebenso wie ein Tool für optimierte Dienstpläne (Planday) und das Warenwirtschafts- und Rezeptmanagement-Tool Food Notify.

Gastrofix by Lightspeed auf den Messen

Intergastra: Halle 6, Stand A65
Internorga: Halle B4.OG, Stand 403



stats