Hobart

Jetzt die Spülküche vernetzen

Um die Vernetzung der Spülküche zu fördern, verlost Hobart Wunschgutscheine.
Hobart
Um die Vernetzung der Spülküche zu fördern, verlost Hobart Wunschgutscheine.

Sich gut zu vernetzen zahlt sich aus – manchmal sogar doppelt: Spültechnikhersteller Hobart will die Vernetzung in der Spülküche fördern und bietet seinen Kunden bis einschließlich April 2021 einen zusätzlichen Anreiz.

Gastronomen, die jetzt die Hobart-App Washsmart installieren, sichern sich die Chance auf sechs Monatsgewinne. Auf der Plattform "Wunschgutschein" winken Gewinne von je 100 Euro. Zudem dürfen die jeweiligen Monatsgewinner eine von ihnen ausgewählte gemeinnützige Organisation oder einen gemeinnützigen Verein bestimmen für eine Hobart-Spende von 250 Euro.
Die Verlosung gilt in Deutschland und in Österreich. Auf der Gewinnspiel-Seite steht das Online-Teilnahmeformular zum Ausfüllen und Absenden. Die monatlichen Gewinner werden per E-Mail informiert und auf den Hobart-Social-Media-Kanälen Facebook und Linkedin bekanntgegeben.

Alle Details zur App Washsmart finden Interessierte auf der Hobart-Homepage.

Alles im Blick

Die Washsmart-Applikation zeigt Einsparpotenziale auf und beugt einem Ausfall der Maschine vor. Entwickelt wurde sie sowohl für große Kantinen oder Krankenhäuser mit mehreren Spülmaschinen als auch für kleinere Einrichtungen mit einzelnen Gläser- oder Geschirrspülmaschinen. Der Vorteil: die Funktionen können mobil aus der Ferne überwacht werden.

Anstehende Wartungen werden ebenso rechtzeitig angezeigt, wie Systeminformationen oder die Betriebskosten inklusive Wasser-, Strom- und Reinigerverbrauch. Störungen werden in Echtzeit gemeldet zusammen mit Anleitungen, um das Problem gegebenenfalls selbst zu beheben. Andernfalls kann die Störung direkt dem Kundendienst weitergeleitet werden, der zudem über eine Ferndiagnose erkennen kann, welche Ersatzteile eventuell erforderlich sind.

Zu den Funktionen der App gehören zudem ein Hygiene-Check der Maschinen sowie das Hygieneprotokoll, das vom Smartphone per Mail an eine hinterlegte Adresse gesendet werden kann.

stats