Meiko Green Waste Solutions

Produkt-Palette erweitert

Damit Großküchenbetreiber kommunale Vorgaben leichter erfüllen können, hat Meiko Green Waste Solutions einen eigenen Fettabscheider entwickelt.
Meiko Green
Damit Großküchenbetreiber kommunale Vorgaben leichter erfüllen können, hat Meiko Green Waste Solutions einen eigenen Fettabscheider entwickelt.

Mit einem Fettabscheider als zusätzlichem Modul entwickelt sich der Spezialist für Nassmüllentsorgung Meiko Green zum Komplettanbieter für Großküchenentwässerung.

Die Spezialisten für Anlagentechnik rund um Speisereste und organischen Bioabfall bieten seit Januar 2021 auch Fettabscheider als Teil der Meiko-Green-Lösungen an. Als Bestandteil vieler Anlagen des Unternehmens weltweit lieferten sie wertvolle Erfahrungen für die Entwicklung der eigenen Produktgruppe. Mit der Angebotserweiterung gehe Meiko Green nun einen weiteren Schritt hin zum Komplettanbieter für Großküchenentwässerung.

Unter dem Produktnamen "GreaseSeparator" sind die neuen frei aufstellbaren Fettabscheider mit vielseitigem Zubehör und diversen Varianten verfügbar: der Vollentsorger "GreaseSeparator connect" mit monatlicher Entleerung und der Teilentsorger "GreaseSeparator collect" mit bedarfsgerechter Entnahme von Öl/Fett und Schlamm. Die Geräte können nachträglich in Anlagen integriert oder bei Bedarf ersetzt werden.
Jürgen von Borzestowski, technischer Vertriebsleiter, Meiko Green Waste Solutions.
Meiko Green
Jürgen von Borzestowski, technischer Vertriebsleiter, Meiko Green Waste Solutions.
"Ein umfängliches und geschlossenes System aus einer Hand zu beziehen, sorgt für schnelle, passgenaue und sichere Lösungen, gerade im Bereich gewerblicher Abwässer", erläutert Jürgen von Borzestowski, technischer Vertriebsleiter, Meiko Green. In der Regel verlangen kommunale Satzungen von Betreibern gewerblicher Küchen die Reinigung von fett- und ölhaltigem Abwasser, bevor es in die öffentliche Kanalisation gelangt. Dadurch werden Fettabscheider-Anlagen zum essentiellen Bestandteil bei Bauprojekten mit gastronomischen Einrichtungen, in gewerblichen Großküchen und in Betrieben mit industrieller Nahrungsmittelherstellung. "Daher haben wir uns entschlossen, die Anlagentechnik im Bereich der Speisereste mit der Fettabscheider-Technik zu kombinieren und zu ergänzen", so von Borzestowski.

Kosten senken durch einheitlichen Prozess

Mit der Sortimentserweiterung bietet Meiko Green nun die Planung, Bestimmung der erforderlichen Fettabscheider-Nenngröße, Montage, Inbetriebnahme, Wartung und Entsorgung aus einer Hand an. So könnten in einem umfassenden Prozess sowohl pflanzliche und tierische Fette und Öle als auch absetzbare Stoffe mit den hauseigenen Fettabscheidern aus dem gewerblichen Küchenabwasser separiert, gelagert und je nach Variante auch zeitgleich mit den homogenisierten Speiseresten abgeholt werden. Eine separate Entleerung für den Fettabscheider entfalle, was die Entsorgungs- und Energiekosten senke.
stats