Nopar International

Schutz gegen Tröpfcheninfektion

Der Face Shield von Nopar International soll genauso wirksam wie die bisher verbreiteten Mund- und Nasenbedeckungen sein.
Nopar International
Der Face Shield von Nopar International soll genauso wirksam wie die bisher verbreiteten Mund- und Nasenbedeckungen sein.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, offeriert das Unternehmen Nopar International mit Sitz in Bremen eine Alternative zum Mund- und Nasenschutz aus Stoff. Ihr Gesichtsvisier "Face Shield Drip Protector" soll vor einer Übertragung durch Aerosole schützen und verdeckt gleichzeitig nicht die Geschichtsmimik.

Hergestellt wird das Gesichtsvisier aus veredelter Polyesterfolie, die mit einem Antikratz- und Antibeschlag-Schutz beschichtet ist. Befestigt wird es an der Stirn, wo ein medizinisch zertifizierter Schaumstoff für Tragekomfort sorgt. Der Face Shield ist länger als herkömmliche Visiere und bedeckt Augen, Nase, Mund und Ohren komplett. Darüber hinaus kann der Face Shield von Nopar International auf Wunsch auch mit dem individuellen Firmenlogo verziert werden.
Laut Nopar International-Geschäftsführer Stefan Schmitt versorgen die aktuell viel genutzten Stoffmasken den Körper mit bis zu 30 Prozent weniger Sauerstoff. Ein weiterer Nachteil: Mund- und Nasenbedeckungen aus Stoff müssen öfter ausgetauscht werden, weil sie schnell durchfeuchten. 

"Unser Gesichtsvisier ist sehr beliebt bei Personen in Berufen mit hoher Kundenfrequenz und Personen, die über mehrere Stunden einen Schutz gegen Covid-19 benötigen", erklärt der Geschäftsführer. "Egal, ob es sich um einen Friseur, eine Eisdiele oder das Kosmetikstudio handelt – der Vielfalt der Einsatzbereiche sind keine Grenzen gesetzt. Ein freundliches Lächeln der Mitarbeiter lässt die Herzen der Kunden höherschlagen."

Über Nopar International
Das Unternehmen Nopar International wurde vor knapp 20 Jahren von Stefan Schmitt in Bremen gegründet. Es ist ein international führenden Hersteller für elektrostatische Präsentationsmedien, die sowohl in der Druckindustrie und Werbetechnik als auch im Moderations- und Präsentationsmarkt eingesetzt werden. Die Nopar International GmbH ist spezialisiert auf Haftprodukte, die ohne Hilfsmittel auf nahezu allen Oberflächen durch elektrostatische Aufladung dauerhaft haften und rückstandfrei entfernt werden können.





Sie möchten Aktuelles zum Thema "Coronavirus und die Gastro-Branche" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Coronavirus und die Gastro-Branche"-Dossier.
stats