Quandoo

Reservierung jetzt auch über Google


Über die Funktion "Mit Google reservieren" können Nutzer ab sofort einen Tisch im Restaurant buchen.
Quandoo
Über die Funktion "Mit Google reservieren" können Nutzer ab sofort einen Tisch im Restaurant buchen.

Ab sofort können Nutzer von Quandoo Reservierungen auch über Google tätigen. Die globale Reservierungsplattform kooperiert in einer Testphase mit Google Deutschland und baut ihr Portfolio damit weiter aus.

Durch die Partnerschaft können Nutzer direkt in der Google Suche einsehen, ob ein Restaurant Online-Tischreservierungen anbietet und diese über die Funktion "Mit Google reservieren" direkt nutzen. Die so getätigten Reservierungen werden automatisch mit Quandoo synchronisiert.

"Nach Instagram, WeChat und TimeOut ist die Partnerschaft mit Google der nächste Schritt, um Restaurant-Reservierungen für Nutzer jederzeit verfügbar zu machen und die Zusammenarbeit mit Google zu stärken”, erklärt Pierpaolo Zollo, Vice President Business Development bei Quandoo in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die Vorteile für die Kunden liegen klar auf der Hand: Neben einem verbesserten Reservierungserlebnis, sparen sie gleichzeitig auch Zeit und sind zusätzlich nicht an die Öffnungszeiten der Restaurants gebunden. Doch auch Letzere profitieren von der Plattform und können über Quandoo ihre Online-Präsenz und -Kundengewinnung vorantreiben. Dafür stellt ihnen das Berliner Startup, neben der Möglichkeit über Qandoo ein attraktives Profil oder gleich eine eigene Website aufzubauen, auf Wunsch auch ein Reservierungsmanagementsystem zur Verfügung.




stats