Schaerer Coffee Soul

Neues Design, zwei Modelle und drei Oberflächen

Die Schaerer Coffee Soul 10 mit Select-Konzept verfügt über einen 10,4-Zoll-Bildschirm.
Schaerer AG
Die Schaerer Coffee Soul 10 mit Select-Konzept verfügt über einen 10,4-Zoll-Bildschirm.

Durch die neue Schaerer Coffee Soul mit dem flexiblen Select-Konzept will der Schweizer Kaffeemaschinenhersteller Schaerer Maßstäbe bei der individuellen Konfiguration seiner Maschinentechnologien nach Kundenwünschen setzen.

Das Konzept basiert auf der Grundidee, technische Ausstattung, Benutzerführung sowie Farben und weitere Designelemente unabhängig voneinander zu kombinieren und Kunden somit größte Flexibilität bei der exakten Anpassung an ihr Geschäftsmodell zu eröffnen.

Zwei Modelle bieten einen schnellen Konfigurationseinstieg. Während die Schaerer Coffee Soul 10 mit 10,4-Zoll Display bei der Bedienung durch Personal punktet, glänzt die Schaerer Coffee Soul 12 mit videofähigen 12,1-Zoll-Display in der Selbstbedienung durch Gäste.

Abgerundet wird das Bedienkonzept bei beiden Modellen durch das User Interface, dessen Benutzeroberfläche hinsichtlich Design und Menüführung komplett neugestaltet wurde. Das GUI (Graphical User Interface) wartet nicht nur mit großen Getränkeabbildungen auf, sondern ist hinsichtlich Darstellung und Abläufen auf die drei häufigsten Anwendungsfälle Selbstbedienung, Zubereitung durch Personal und Office ausgerichtet.


stats