Schaerer

Neue Features für kontaktlose Prozesse

Mit der "2nd Screen"-Option kann der Gast die Zubereitung von Getränken per QR-Code-Scan vom eigenen Smartphone aus starten. Das Maschinendisplay bleibt unberührt.
Schaerer
Mit der "2nd Screen"-Option kann der Gast die Zubereitung von Getränken per QR-Code-Scan vom eigenen Smartphone aus starten. Das Maschinendisplay bleibt unberührt.

Der Profi-Kaffeevollautomaten-Hersteller Schaerer erhöht Komfort und Hygiene bei SB-Geräten – mit "Digital Payment Solution", "2nd-Screen"-Option und "Touchless Outlet". 

Wer sich in Selbstbedienung eine Kaffeespezialität am Vollautomaten zubereitet, achtet in Corona-Zeiten stärker denn je darauf, möglichst wenig zu berühren – auch nicht beim Zubereiten, Auswählen oder Bezahlen.


Für die Schaerer Coffee Soul und das Nachfolgemodell Schaerer Coffee Soul mit Select-Konzept stehen nun für das kontaktlose Zubereiten- und Bezahlen drei leistungsfähige neue Features zur Verfügung: Die "2nd Screen"-Option erlaubt es, die Zubereitung von Getränken nach dem Scan eines QR-Codes vom eigenen Smartphone aus zu starten – dazu muss man das Maschinendisplay nicht mehr berühren.

Ist die Maschine zudem mit dem optionalen "Touchless Outlet" ausgestattet, fährt der Auslauf nach Auswahl des jeweiligen Getränks exakt in die optimale Position für die Getränkeausgabe. Last but not least, lässt sich durch die Schaerer "Digital Payment Solution" die Bezahlung ebenfalls berührungslos per Smartphone abwickeln – ein externes Terminal für den Bezahlprozess ist nicht mehr notwendig.


Sie möchten Aktuelles zum Thema "Kaffee" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Kaffee"-Dossier.
stats