Leonardo

Überarbeitetes Farbkonzept für Colori-Serien

Mit ihren Wohnaccessoires aus Farbglas setzt die Marke Leonardo seit jeher farbenfrohe Akzente. Seit 2012 sind die Colori-Gläser von Leonardo spülmaschinenfest und zaubern nunmehr auch in Hotels und Restaurants bunte Glanzpunkte auf jeden Tisch. 2015 präsentiert der Glasspezialist ein komplett überarbeitetes Farbkonzept.

Die neue Farbpalette zeigt sich moderner und optisch wertvoller. Intensive, knallige Farben werden von tiefen, brillanten Tönen abgelöst, die sich noch vielfältiger mit dem übrigen Sortiment kombinieren lassen. Die natürlichen Farbwelten entsprechen dem Zeitgeist und umfassen Töne wie Ambra, Marrone, Basalto oder Laguna. Sie harmonieren mit dem modernen Wohngefühl und lassen sich jederzeit mit aktuellen Trend- und Modefarben ergänzen.

„Für uns bedeutet die Neuausrichtung eine große Veränderung im Marken-Look, mit der wir sehr glücklich sind“, so Oliver Kleine, Inhaber und Geschäftsführer von glaskoch mit der Marke Leonardo. „Wir haben die neue Farbfamilie mit Braun- oder Grautönen ergänzt und können sie ideal mit unseren handgefertigten Produkten kombinieren. Der konzeptionelle Ansatz ist hier der Mehrwert.“

Wie schon in der Vergangenheit sind auch die neuen Colori-Farbserien mit Hydrolack veredelt. Die langlebige, lichtechte Hydroglasur ist spülmaschinenfest und zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus.

Während Becher und Stilgläser der neuen Kollektion ausschließlich in transparenten Farben erhältlich sind, erscheinen Schalen und Teller außen farbig und auf der Innenseite opak weiß. Speisen können so stets auf neutralem Untergrund präsentiert werden.

www.leonardo.de

stats