WMF Group

Neue Variante des Filter-Vollautomats 9000F


Der WMF 9000F (Internal Storage) ist als neue Variante auf dem Markt.
WMF Group
Der WMF 9000F (Internal Storage) ist als neue Variante auf dem Markt.

Der Filterkaffee-Vollautomat WMF 9000 F der WMF Group bekommt eine neue Variante. Ab sofort ist die WMF 9000 F (Internal Storage) auch mit einem integrierten 4-Liter-Vorratsbehälter für die dosierte Abgabe von Tassen, Kännchen, Pott und Kannen erhältlich. 

Ein Kaffeemehlportionierer für 2,5 Kilogramm (optional erweiterbar auf 3,8 Kilogramm) sowie ein Handeinwurf für eine weitere Sorte bieten dabei Flexibilität. Gleiches gilt für die individuell einstellbare Heißwasserausgabe. Mit einer Leistung von bis zu 500 Tassen in der Stunde wird der Neuzugang jeder Anforderung gerecht – ob SB-Einsatz oder Kellnerbedienung. Wie alle professionellen Kaffeemaschinen des Herstellers verfügt die WMF 9000 F über WMF CoffeeConnect inside.


Dank der flexiblen Konfiguration des Vorratsbehälters lassen sich die Brühchargen und Nachbrühmengen an den aktuellen Bedarf anpassen (jeweils von 1 bis 4 Liter). Zudem kann der Anwender die verfügbare Kaffeemenge im Vorratsbehälter mittels Sofortbrühung ad hoc justieren – etwa bei der Ankunft großer Gäste- bzw. Reisegruppen. Die Definition der maximalen Aufbewahrungszeit sowie der automatischen Nachbrühmenge garantiert höchsten Kaffeegenuss ohne Wartezeiten.

Für Teeliebhaber bietet der Vollautomat eine individuell einstellbare Heißwasserausgabe, von kleinsten Mengen bis zu 4 Litern. Ob Mengenbrüher oder integrierter Vorratsbehälter – die Modelle der WMF 9000 F verfügen über einen zusätzlichen Kannenbrüharm für Gefäße mit bis zu 2,8 Litern Fassungsvermögen.

Kaffeemehl besser ausnutzen

Neben der klassischen Filterbrühung erlaubt die "Smart" Brühautomatik die optimale Kaffeemehlverwendung. Hierbei wird die Kontaktzeit des Kaffeemehls mit dem Brühwasser verlängert, wobei eine bessere Ausnutzung erreicht wird. Je nach baulicher Gegebenheit kann die Satzentsorgung flexibel über einen Satzabscheider unter der Theke oder direkt im Ablauf erfolgen.

Bei der täglichen Wartung und Pflege garantiert das intelligente Maschinendesign laut WMF den einfachen Zugang zu allen relevanten Teilen. Ein Reinigungsgranulat-Dosierer stellt sicher, dass der gesamte Reinigungsprozess vollautomatisch abläuft. Damit beim Säubern der Frontblende nicht versehentlich die Zubereitung eines Getränks gestartet wird, kann der Anwender das Touch-Display kurzzeitig verriegeln.

Themen:
WMF
stats