Big Mac

12 Minuten in Chicago, 158 in Nairobi

Es geht um einen weltweiten Kaufkraftvergleich. Danach muss der Durchschnittsbürger von Chicago für einen Big Mac 12 Minuten arbeiten, der Durchschnittsbürger von Nairobi über zweieinhalb Stunden (158 Minuten).

So die Daten der jüngsten UBS-Studie, in der 73 Metropolen der Welt in Sachen Preise und Löhne verglichen werden.

Ein paar interessante Werte zwischen den beiden Polen:

  • London 13 Minuten
  • New York 14 Minuten
  • Frankfurt 15 Minuten
  • Genf 17 Minuten
  • Dubai 18 Minuten
  • Berlin 19 Minuten
  • Paris 20 Minuten
  • Moskau 21 Minuten
  • Johannisburg 26 Minuten
  • Athen 30 Minuten
  • Warschau 31 Minuten
  • Singapur 36 Minuten
  • Peking 44 Minuten
  • Bangkok 45 Minuten
  • Rio de Janeiro 51 Minuten
  • Istanbul 58 Minuten
  • Budapest 59 Minuten
  • Mumbai 61 Minuten
  • Kairo 82 Minuten
  • Manila 88 Minuten
  • Mexico City 129 Minuten
  • Jakarta 136 Minuten

Zur Methodik: Der Preis des Produktes wird dividiert durch den gewichteten Nettostundenlohn aus 14 Berufen.

Insgesamt wählten die Marktforscher vier weltweit verfügbare und standardisierte Produkte, um vergleichen zu können. Nämlich den Big Mac, 1 kg Brot, 1 kg Reis sowie erstmals einen iPod Nano.

Interessante Daten auch in Sachen Arbeitszeiten und Lohnniveau.

www.ubs.com

stats