FoodService Europe & Middle East

Ausgabe 06/07

Die sechste FoodService Europe & Middle East-Ausgabe dieses Jahres ist auf dem Weg zu ihren Lesern in mehr als 50 Ländern: 86 Seiten vollgepackt mit Marktdaten, Fallstudien und Analysen. Hier ein Vorgeschmack:
  • Teil 2 unseres europäischen Überblicks zum Thema Foodservice an Airports. Für eine wachsende Zahl von Vielfliegern erfüllen Flughäfen heute die Funktion von Shopping-Centern mit immer höheren Ansprüchen an die Aufenthaltsqualität und das F&B-Angebot. Wir analysieren die Rolle der Gastronomie an den großen Airports in Zürich, Paris, Amsterdam, Russland und Spanien.
  • Concepts to Watch: Spannende neue Konzepte aus Polen und den baltischen Staaten, die Trend Watcher auf keinen Fall verpassen sollten.
  • Marktdaten: Europas 111 größte Foodservice-Player im 2006er Ranking. Allein die Top 10 stehen für knapp 40 Mio. € Erlöse. Wie in den Vorjahren ganz vorne: Quickservice und Contract Catering.
  • Interview: Tony Hughes, langjährige Gallionsfigur im Restaurantgeschäft von Mitchells & Butlers, spricht anlässlich seines Wechsels in den Ruhestand über Prioritäten, Perspektiven und persönliche Entwicklung in diesem sich rasant verändernden Marktsegment.
  • Middle East: Sharia und Halal – welche Regeln gilt es beim Foodservice und Hotelbusiness in islamischen Ländern zu beachten?
Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: PDF-Download. Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe von FoodService Europe & Middle East interessiert – ein Schwesterblatt von food-service – kann bei Klaus Gast unter Fon 069.7595-1972, eMail klaus.gast@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.



stats