Großbritannien

Compass Group verpflegt Royal Navy

Die zur Compass Group gehörende ESS Support Services Worldwide wurde vom britischen Verteidigungsminis-terium unter anderem mit dem Catering von 15.000 Beschäftigten der Royal Navy, Marines, Air Force und Army beauftragt.

Der nach einem mehrstufigen Ausschreibungsverfahren erteilte Dreijahresvertrag des Ministry of Defence (MoD) startet zum 1. Mai und entspricht einem Volumen von 57 Mio. britischen Pfund meldet der britische Branchendienst caterersearch. Das entspricht etwa 68 Mio. Euro. 

Zur Auftragspaket gehört auch der Einzelhandelsservice. Allein davon verspricht sich ESS einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. Neben Catering und Einzelhandel kümmert sich ESS unter anderem noch um den Messe- und Hotel-Service, Reinigung, Abfallmanagement und personelle administrative Dienstleistungen.

Der Auftrag ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen ESS und MoD. Chris Garside, Managing Director ESS: "Wir haben eine erfolgreiche Beziehung mit dem MoD aufgebaut und verstehen es als ein Privileg, nunmehr auch unseren Part bei der Unterstützung der nationalen Streitkräfte spielen zu dürfen." 

www.compass-group.co.uk


stats