Zürich

Grand Café unter der Marke Motta mit neuem Gesicht wiedereröffnet

Neuer Nachname und neuer Look für ein behutsam modernisiertes Konzept: Aus dem Gran Café, der renommierten Zürcher Adresse für gediegene Kaffeehauskultur, wurde das ’Gran Café Motta’, das am 6. Mai wiedereröffnet wurde.

Verantwortlich für das ReDesign zeichnet die renommierte Schweizer Architektin Tilla Theus. Vier Monate hat der Umbau der denkmalgeschützten Location gedauert; entstanden ist ein modernes italienisches Kaffeehaus, das an die lange Tradition des Gran Cafés anknüpft. Durch die raumhohe Öffnung der Fassade hat das Café seine klare Struktur zurückerhalten und gestattet einen freien Blick auf den Limmatquai. Insgesamt verteilen sich auf 115 qm 94 Sitzplätze, auf der Terrasse sind es 94.

Prunkstück des schlichten, in warmen Holztönen gehaltenen Raumes ist die Bar, die dem Original der ersten Motta Caffè Bar Milano von 1928 nachempfunden wurde. Während der Neugestaltung wurden zudem Eichenparkettböden und Deckenstuckaturen aus dem Jahr 1865 entdeckt, die restauriert und in das neue Konzept einbezogen wurden. Sitznischen mit hochkarätig kapitonierten Polstern, die wie Futterale die Fensterbuchten auskleiden, verleihen dem Café sowohl Gemütlichkeit als auch südländisches Flair.

Die Autogrill Gruppe, Pächter des Gran Café Motta, zählt nach dem Shoppi & Tivoli Spreitenbach nun zwei Motta in der Schweiz. Die Marke nahm ihren Anfang mit Angelo Motta in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, der mit seinen luftigen Panettoni zu einem der beliebtesten Konditoren Mailands avancierte. Heute wie damals zelebriert die Caffè Bar Motta höchste italienische Kaffeekultur und verwöhnt Feinschmecker zu jeder Tageszeit mit Spezialitäten aus dem sonnigen Süden.

Das Angebot reicht von verschiedenen Kaffeespezialitäten, frisch gepressten Fruchtsäften, hausgemachten Eistees und Limonaden bis hin zu erlesenen Weinen im Offenausschank sowie diversen Aperitivi. Das gastronomische Angebot wird von kalten und warmen Köstlichkeiten wie Antipasti, einer eigens für das Motta kreierten Panini-Linie, verschiedenen Insalate, Dolci sowie einem täglich wechselnden Mittagsmenü begleitet.

www.autogrill.ch

stats