Jamie's Italian

Im Herbst Markteintritt in Istanbul

Jamie's Italian, die italienische Restaurantkette des britischen Starkochs Jamie Oliver, wird im dritten Quartal 2013 ihr erstes Restaurant in der Türkei eröffnen. Standort ist das derzeit im Bau befindliche Zorlu Shopping Center in Istanbul. Als lokaler Partner mit im Boot ist Kaya Demirer, in der Metropole am Bosporus unter anderem als Betreiber der Restaurants Topaz und Blue Topaz sowie als Präsident der Türkischen Restaurant und Entertainment Assoziation (TURYID) bekannt.

Demirer, der seinen Abschluss an der Universität von Surrey in Großbritannien machte und auch im türkischen Fernsehen auftritt, kennt die englische Restaurantszene bestens und eröffnete bereits 2001 sein erstes italienisches Konzept, Niş, in Istanbul. "Wir sind stolz, die Küche von Jamie Oliver in die Türkei zu bringen", kommentiert der Gastronom die Partnerschaft. "Wir werden unsere Gäste mit einem gleichzeitig neuen und vertrauten Restaurant begrüßen."

Auch der Namensgeber freut sich. “Ich bin sehr aufgeregt, dass Jamie's Italian in der Türkei eröffnen wird", so Jamie Oliver. Istanbul ist so eine lebendige, energiegeladene Stadt mit einer fantastischen Food-Szene!” Die 2008 gestartete Kette zählt aktuell 31 Standorte in Großbritannien, Irland, Australien und Dubai. In Kürze wird ein Restaurant in St. Petersburg eröffnen, ein Outlet in Moskau soll noch in diesem Jahr folgen. Auch eine erste Unit in Singapur ist angekündigt. Die Pläne für den deutschen Markt liegen jedoch nach wie vor auf Eis. Alle Gespräche mit potenziellen Partnern sind bisher gescheitert.

www.jamieoliver.com
www.demirer.com




stats