Österreich

Korean Air bei Airest gelandet

Airest, Österreichs Marktführer im Airline Catering, freut sich, Korean Air als weiteren renommierten internationalen Kunden begrüßen zu dürfen, ab 15. September auf drei wöchentlichen Flügen zwischen Seoul und Wien. Die Airest Köche freuen sich, den Fluggästen auf der Boeing 777, die 39 Passagieren in der Business- und 256 Passagieren in der Economy Class Platz bietet, jeweils mit einem Frühstücks- und einem Mittagsservice ein kulinarisches Erlebnis in der Luft bieten zu dürfen. Durch den Gewinn dieses wichtigen Neukunden, welcher langfristig an alle Airest-Standorte gebunden werden konnte, rechnet Airest mit rund 60.000 zusätzlichen Mahlzeiten pro Jahr. www.airest.com



stats