Größter BlueChip-Gewinner 2011

McDonald's (+ 31%)

Das Aktienjahr 2011 war ein Schlechtes. Es endete an der Wall Street mit Verlusten.


Mit einem Kursgewinn von 31% war
die Aktie des gastronomischen
Weltmarktführers McDonald's 2011
die beste unter den 30 Dow Jones-
gelisteten amerikanischen
Standardwerten.


Im 4. Quartal kletterte der Wert unbeeindruckt von den Turbulenzen an den Aktienmärkten von einem Hoch zum nächsten.

Im September hatte der US-Konzern eine Anhebung der Quartalsdividende um 15% auf 70 Cent die Aktie bekanntgegeben. Damit wurde die Ausschüttung seit nunmehr 35 Jahren in ausnahmslos jedem Jahr erhöht. Dividendenrendite: über 2,7%.

Dem größten Kursgewinn von McDonald's steht im Dow Jones als größter Verlierer die Bank of America gegenüber, deren Aktienkurs um über 58% gefallen ist.

Von 12,75 US-Dollar in 2003 ist der Kurs am 4.1.2012 auf sein Hoch bei 101,59 US-Dollar geklettert.

www.wallstreet-online.de
 

stats