Großbritannien

Phat Pasty Co Lieferservice ausgezeichnet

Vor drei Jahren in Milton Keynes (ca. 1,5 h nördlich von London)  gestartet, konnte sich das mobile Konzept beim 'Lunch! 2009 Retailer of the Year Award' vor Marks & Spencer und Taste UK behaupten.
 

„Phat Pasty Company hat einen großartigen und innovativen Ansatz für den traditionellen Mittagsmarkt entwickelt", so das Urteil der Juroren.
Das Konzept: Aus aktuell vier pfiffig gebrandeten VW-Bussen, die die Highstreets von Milton Keynes ebenso ansteuern wie Büroviertel, Fabrikgelände oder Gewerbegebiete, wird eine breite Auswahl heißer und kalter Gerichte verkauft. Kernprodukt sind hausgemachte kornische Fleischpasteten, die im Kleinbus frisch aufgebacken werden. Suppen, Sandwiches, Baguettes, Salate und Pasta ergänzen das Sortiment.
Neben der Mittagsversorgung kommen die Phat Vans auch bei Anlässen wie Sportturnieren, Musikfestivals, Jahrmärkten oder auch auf privaten Feiern zum Einsatz.
 
Drei weitere Konzeptvarianten wurden zwischenzeitlich entwickelt: Phat Buffet Van (Buffets und Mittagessen für Firmenkunden), Phat Potato Co (Ofenkartoffeln mit kalten und heißen Füllungen) und Phat Salad Co (made-to-order Tossed-Salad-Bar-Konzept) - alles natürlich basierend auf der Minibus-Verkaufslösung.

Jetzt will die Unternehmensgründerin Laura Clark ihre Formel national etablieren - per Franchising. Kapitaleinsatz: 20.000 GBP. Erst kürzlich konnte ein Entwicklungsvertrag für Nordostengland mit einem von der Regierung unterstützten Unternehmen unterzeichnet werden. Zunächst sollen fünf Phat Vans in Newcastle an den Start gehen. Langfristiges Ziel ist der Aufbau eines Versorgungsnetzes in der gesamten Nordost-Region.
Außerdem soll bald auch ein Konzessionsformat fertig gestellt werden, das die Nutzung  von Markennamen, Verpackung und Pasteten z.B. in Kantinen, Mensen, Sportarenen und anderen Locations mit heißer Theke ermöglicht.

http://www.phatpasty.com/


stats