UK

Pizza Hut & Delivery-Expansion


Der Delivery-Vertriebsarm von Pizza Hut setzt in Großbritannien auf aggressive Expansion. Bis Ende 2014, also binnen der nächsten 24 Monate, sollen in das Geschäftsfeld rund 20 Mio. Pfund investiert werden. Dazu gehört ein 4,5 Millionen Pfund-Incentiv-Programm für Franchisenehmer – Hilfe für Neueröffnungen. So gibt’s 65.000 Pfund Support sowohl für bestehende als auch neue Franchisepartner, wenn bis spätestens 30. November 2013 ein neuer Betrieb ans Netz geht.

Aktuell zählt Pizza Hut Delivery rund 300 Stores in England, Wales und Schottland – beides, Eigenregie und Fremdregie. Ziel sind für das gesamte Land langfristig über 700 Einheiten.

Die Vertriebsschiene Pizza Hut Restaurants – aktuell 330 Units in UK – ist im letzten Monat an den Restrukturierungs-Investor Rutland Partners veräußert worden. Der will ein 60 Mio. Pfund-Modernisierungsprogramm aufsetzen.

Europaweit zählt Pizza Hut über 1.800 Einheiten. Die Marke befindet sich im Besitz von YUM! Restaurants International, ebenso wie KFC und Taco Bell (zusammen weltweit über 37.000 Units und knapp 40 Mrd. $ Systemerlöse).

http://delivery.pizzahut.co.uk/




stats