Frankreich

SNCF bestätigt Cateringauftrag für Newrest-Elior

Die SNCF hat den Zugcatering-Auftrag für das Joint-Venture Newrest-Elior kürzlich offiziell bestätigt, nachdem die Rechtmäßigkeit des Ausschreibungsverfahrens und des Zuschlags für Newrest-Elior durch ein Pariser Gericht bekräftigt worden war.

Das Joint Venture wird ab November für die Bewirtung der Fahrgäste in den TGV-Hochgeschwindigkeitszügen sowie den Intercités und den Alleo-Zügen zuständig sein.

Der bereits am 27. Juni erfolgte Zuschlag war vom bisherigen SNCF-Catering-Partner Cremonini gerichtlich angefochten worden. Indes kamen die Richter am Pariser Tribunal de Grande Instance zu der am 5. August verkündeten Auffassung, das Ausschreibungsverfahren sei ordnungsgemäß abgelaufen.

Die Bordgastronomie sei heute ein bedeutender Baustein im Serviceangebot der TGVs, heißt es in dem Dossier der SNCF. Jährlich werden nahezu 16 Mio. Verzehrsakte an Bord der Züge verzeichnet.

www.sncf.com





stats