Flughafen Zürich

SSP eröffnet Starbucks

Der 125 Quadratmeter große Store befindet sich in der Abflughalle an Gate Dock A70. Mit seiner hellen Holzeinrichtung ist er eine ruhige und entspannende Oase inmitten des geschäftigen Terminals. Hochqualifizierte Baristas empfangen Gäste von 5:30 Uhr morgens bis zum letzten Abflug.

Cornelius Everke, CEO der SSP DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) begrüßt die Eröffnung der Starbucks-Filiale in Zürich: „Der Flughafen Zürich bietet seinen Passagieren eine sehr attraktive Auswahl an Premium-Restaurants. Wir freuen uns, durch unsere gastronomische Expertise und attraktive Konzepte dazu beitragen zu können, dass der Flughafen noch höhere Standards erreicht. Dies war 2013 unser viertes großes Investitionsprojekt am Flughafen. Die neue Starbucks-Filiale, die Passagieren einen „dritten Ort“ zwischen ihrem Zuhause, Büro oder Urlaubsort bietet, wird wesentlich dazu beitragen, das Erlebnis von Passagieren im Terminal zu verbessern“.

SSP betreibt die Marke Starbucks seit 2008. Die neue Filiale ist die zweite in der Schweiz, nach der Eröffnung des Starbucks am Genfer Flughafen im Jahr 2008. Die nächste Eröffnung ist bereits für die Sommermonate am Flughafen Zürich geplant.

SSP - The Food Travel Experts ist das weltweit führende Verkehrsgastronomieunternehmen. Es ist weltweit in 30 Ländern mit 2100 Standorten vertreten u.a. an 140 Flughäfen und 250 Bahnhöfen. Das Portfolio umfasst mehr als 200 internationale, nationale und lokale Marken sowie Spezialmarken.

www.foodtravelexperts.com/germany/





stats