Russland

Tony Hughes ins Board von Rosinter gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung der OJSC Rosinter Restaurants Holding (Rosinter), dem führenden russischen Unternehmen im Bereich Casual Dining Restaurants, wurden zwei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt: Neben Präsident Rostislav Ordovsky-Tanaevsky Blanco und den bisherigen Mitgliedern Pedro Mario Burelli, David Fitzjohn, Maurice Worsfold und Vladimir Mekhrishvilli gehören diesem nun auch Vitaly Podolsky und der ehemalige Managing Director Restaurants bei Mitchells & Butlers, Tony Hughes, an. Chairman Rostislav Ordovsky-Tanaevsky Blanco freut sich auf die Zusammenarbeit: “Ich bin zuversichtlich, dass Tony und Vitaly unseren Aufsichtsrat mit ihrer großen Erfahrung bereichern werden.“ Tony Hughes gehört zu den Gallionsfiguren im europäischen Foodservice-Geschäft. In seiner langen Karriere hatte er Führungspositionen unter anderem bei Whitbread und Bass inne, war bis zu seinem Ruhestand 2007 Vorstandsmitglied bei Mitchell’s & Butlers. Er ist außerdem Aufsichtsratsmitglied bei The Restaurant Group Plc, einer der größten unabhängigen Restaurantbetreibergesellschaften Großbritanniens (u.a. Garfunkel’s, Chiquito, Frankie & Benny’s). Rosinter betreibt in Russland und seinen Nachbarstaaten 262 Outlets, darunter die Marken il Patio, Planet Sushi und 1-2-3 Café. 2007 betrugen die Einnahmen rund 268 Mio. US$. www.rosinter.ru



stats