Vapiano

Auszeichnung mit dem Global RLI Award 2016

Und wieder eine Auszeichnung für das Fresh-Casual-Format aus Deutschland: In London wurde Vapiano jüngst erstmals bei den 11. Global Retail and Leisure International Awards in der Kategorie Foodservice & Hospitality ausgezeichnet.

Die Zeremonie der Preisverleihung fand am 5. Mai im Londoner Natural History Museum statt. Insgesamt wurden Preisträger in 17 Kateogiren für die besten internationalen Konzepte und Projekte im Retail-Sektor gekürt.

'Chi va piano, va sano e va lontano': Das italienische Sprichwort ist Leitmotiv und zugleich Inbegriff der Vapiano-Philosophie. Wer es besonnen und entspannt angeht, lebt gesünder und länger … Vom Produkt bis zum Design, von der Frische und Unkompliziertheit des Formats bis zur Lebendigkeit der Interaktion mit den Vapianisti, den Köchen an der Küchenfront, will die Marke diese gelassene Lebensfreude nach italienischem Vorbild transportieren. „Mit dieser unnachahmlichen Kombination gelang es, die Jury zu gewinnen – trotz einer beeindruckenden Shortlist weiterer Nominierter“, heißt es seitens Vapiano.

"The Global RLI Award 2016 honours the commitment and the perseverance of all our employees to develop Vapiano into a globally successful company. The true backbone of Vapiano‘s success are its Franchise & JV Partners and the Vapianisti around the world. This award is therefore dedicated to the entire Vapiano family”, erklärte Christopher Jones, Director Vapiano Franchising International, anlässlich der Verleihung der Auszeichnung in London.

Zugleich sei die Ehrung eine Bestätigung der erfolgreichen Expansionsstrategie der 2002 in Hamburg geborenen Marke mit aktuell 170 Restaurants in 32 Ländern weltweit. Pasta und Pizza stehen im Mittelpunkt – vor Ort aus frischen Zutaten hergestellt und à la minute vor den Augen der Gäste zubereitet. Das und ein zwangloses, mediterraner Kultur verpflichtetes, zugleich urban-stylishes Ambiente gefällt mehr als 700.000 Gästen pro Woche in allen Vapianos weltweit.

de.vapiano.com





stats