Marché International

Best of Year-Award für Pizza Lab 'White Monkey'

In New York wurden Anfang Dezember vom renommierten US-Magazin 'Interior-Design' wieder die Best of Year Design-Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden Designprodukte und -projekte weltweit in insgesamt 113 Kategorien. Marché International und die Stuttgarter Agentur Ippolito Fleitz freuen sich für den Preis in der Kategorie Casual Dining für das innovative Gastro-Konzept 'White Monkey Pizza Lab & Bar'.

Premiere hatte das Format Ende September 2016 in Leipzig. Im Laboratorium des White Monkey, dem 'Pizza-Lab', soll nach Lust und Laune experimentiert werden, erklärte Oliver Altherr, CEO Marché International, anlässlich der Eröffnung: „Erlaubt ist dabei, was gefällt.“ Pizzaklassiker werden flankiert von ungewöhnlichen Geschmackskreationen wie Chicken, Vitello Tonnato, Riesengarnelen mit Rinderpastrami und Caesar Salad oder Tuna Sashimi mit Tobiko. Die Kategorie 'Pizza Candy' hält süße Pizzen mit Apfel und Zimt, frischen Waldbeeren oder Marshmallows bereit. Den 'Cut' erhält die Pizza am Tisch mit der Schere.

So anders wie das Design kommt auch das Produkt daher. Innovative Rezepturen, innovative Optik. Foto: Marché International
-- , Archiv
So anders wie das Design kommt auch das Produkt daher. Innovative Rezepturen, innovative Optik. Foto: Marché International
„Die differenzierende Identität von White Monkey beginnt bei der Positionierung und dem Naming, geht über das revolutionäre Pizza-Produkt, das Ambiente bis hin zum sympathischen Service – ein rundes Casual Dining-Erlebnis“, sagt Carolin Versteeg, Director of Marketing von Marché International. Sprich: Geschmackspremieren inmitten von nostalgisch-modernen Stilelementen. Mitsamt der Verwandlung der Pizzeria in eine lebendige Cocktailbar am Abend.

Peter Ippolito, Managing Partner der Ippolito Fleitz Group, dem multidisziplinären Studio für Gestaltung mit Sitz in Stuttgart, Shanghai und Berlin, präzisiert: „Mit dem Interior Design und der Brand Identity von White Monkey haben wir das einzigartige Gastro-Konzept von Marché International in ein lebendiges, lustvolles, manchmal verrücktes, aber immer ganzheitliches Markenbild übersetzt.“ Die Projekte der 'Identity Architects' wurden im Lauf der Jahre seit Gründung im Jahr 2002 mit mehr als 250 nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Marché International mit Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz, Teil der Mövenpick Gruppe, steht für international anzutreffende Gastro-Marken aus eigener Feder, denen absolute Frische und Qualität gemeinsam ist, darunter Marché Mövenpick, Palavrion Grill, Mövenpick Restaurants, White Monkey oder Cindy’s Diner. Das auf Verkehrs- und ausgewählte Stadtlagen spezialisierte Unternehmen mit Schweizer Wurzeln führt gastronomische Betriebe in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien, Norwegen, Ungarn, Kroatien, Singapur, Indonesien, Malaysia und Kanada und beschäftigt rund 2.800 Mitarbeitende. 2016 wurde ein Markenumsatz von 245 Mio. sfr erzielt.

www.whitemonkey.com/de

http://ifgroup.org/de




stats