European Foodservice Summit

Kjell A. Nordström Keynote-Speaker

Zum 16. Mal findet am 24. und 25. September 2015 in Zürich der European Foodservice Summit statt. Arbeitstitel: “Capturing the Future – An Industry in Transition / Appetites, Technologies, Demographics / Learning the New Languages for Success”. Die multi-nationale Spitzenveranstaltung zählt regelmäßig 200-250 Teilnehmer aus über 25 Ländern.

Programm-Broschüre hier als 16th_Summit_mail.pdf

Der zweitägige ‘Think Tank and Congress for the Restaurant Industry’ wird ergänzt durch 2 Restaurant Study Tours sowie 1 Workshop über Digital Marketing (hier sind auch Nicht-Summit-Teilnehmer herzlich willkommen).

Es gelang den Veranstaltern (GDI/Dr. David Bosshart, Boston University/Prof. Dr. Christopher C. Muller und food-service/FoodService Europe & Middle East/Gretel Weiß) einmal mehr, Spitzenreferenten zu akquirieren.

Am 1. Tag sprechen unter anderem:
  • Marius Robles über ‘The Internet of Food. ‚Disruptive Technologies and Start-ups‘. Er ist CEO & Co-Founder von Reimagine Food. Es geht hauptsächlich um Innovation, Trends und Strategien im digitalen Zeitalter.
  • Lionel Tiger, der Charles Darwin unter den Anthropologen, geht mit einem evolutionären Thema auf die Bühne: ‚Eating Through Time. Men, Women, Food, Sex, Appetites.’ Ein Pionier-Wissenschaftler in Sachen ‚Why we do what we do’, er berät unter anderem das amerikanische Verteidigungsministerium.
  • Ståle Økland: Der skandinavische Trendforscher, Globetrotter und Denker spricht weltweit auf Konferenzen. Und zwar hauptsächlich über Wachstum, Produktivität und Beschäftigung in unserer aktuellen und zukünftigen Welt. Seine Empfehlung: Learn from rockstars!
  • Hot Concepts on stage: Gregory Marciano (Sushi Shop/France) und Rod McKie (Welcome Break/UK). Die Marke Sushi Shop ist mit über 150 Mio. € Jahreserlösen Europas umsatzstärkstes Sushi-Konzept, Welcome Break ein herausragender Multi-Marken-Player an britischen Autobahnen.
#BANNER-CF#

Am 2. Tag gehören zu den Speakern:
  • Kjell A. Nordström. Einer der einflussreichsten Management-Gurus der westlichen Welt – Keynote Speaker auf allen Kontinenten. Ein Querdenker, der sich jüngst insbesondere mit der Zukunft von Großstädten beschäftigt. Er war schon mehrfach überragender Star des Summits.
  • Jochen Pinsker (npd Group) mit neuesten Marktforschungsergebnissen aus diversen Ländern, insbesondere zum Thema: ‚Category Migration and Value Shifts in Foodservice‘.
  • Marc Kreder (Subway/Europe) spricht über das Sandwich-Business in so unterschiedlichen Ländermärkten wie Irland, Frankreich, Deutschland, Polen und Russland. Die Umsätze der US-Marke haben sich in Europa binnen einer Dekade vervielfacht. Aktuelles Ziel: 5.000 Units.
  • Henry McGovern (AmRest/Poland) und Mert Askin (Azadea Group/Middle East): ‘The Operator’s Perspective. Growing Market Trends, Today’s Opportunities and Challenges.’
  • Und schließlich der blinde Bergsteiger Andy Holzer mit seiner Lebensgeschichte – vollgepackt mit wertvollen Botschaften für Unternehmer und Manager.

Selbstverständlich – wie in vielen Vorjahren – referieren auch die Gastgeber: Bosshart, Muller und Weiß zu speziellen Themen.

Preis pro Teilnehmer:
Foodservice-Unternehmen 2.600 CHF
Supplier/Consultants 3.750 CHF

Restaurant Study Tours je 520 CHF
Workshop 580 CHF (auch für Nicht-Summit-Teilnehmer)

8 Unternehmen sind 2015 Edu-Partner: Edu Partner.pdf

Booking: www.efss.ch




stats