Young Chef 2016

Mitch Lienhard zum talentiertesten Jung-Koch gekürt

Mitch Lienhard vom Manresa Restaurant in San Francisco darf sich S.Pellegrino Young Chef 2016 nennen. Den begehrten Titel verdiente er sich im Finale der besten 20 mit seiner Spezialität 'Geröstete Ente mit gewürzter Orange und Yamswurzel'.

Das Gericht erinnere ihn an seine Heimat Michigan und ihren Duft nach verbranntem Laub und Ahorn. Die hochkarätig besetzte Jury bewertete die Präsentationen der talentiertesten Nachwuchsköche nach den Kriterien Zutaten, handwerkliche Fähigkeiten, 'Genialität', Attraktivität und Botschaft. Die Siegerehrung fand in der Osteria Francescana im italienischen Modena, einem der S.Pellegrino 50 World's Best Restaurants, statt. Insgesamt hatten sich mehr als 3.000 Jung-Köche aus der ganzen Welt beworben.

Im deutsch-österreichischen Vorentscheid hatte sich im Juni Matthias Walter vom Burgrestaurant Staufeneck bei Göppingen einen Platz im Finale gesichert.

In Modena wurden außerdem erstmals zwei weitere Preise vergeben: Der Acqua Panna Contemporary Tradition Award ging an Alessandro Salvatore Raspisarda (Italien). Daniel Nates aus Mexiko durfte sich über den Inspiring Message Award freuen.

www.finedininglovers.com



stats