Sodexo Prestige beendet Vertrag mit 5-Sterne-Hotel

Sodexo Prestige ist vorzeitig aus dem Vertrag mit dem Londoner 5-Sterne-Hotel Montcalm ausgestiegen. Die
Event- und Fine-Dining-Sparte des Multi-Dienstleisters Sodexo hatte im Herbst 2011 einen 10-Jahres-Vertrag mit Montcalm Marble Arch abgeschlossen.

Für die Bewirtschaftung von Restaurant, Bar und den Zimmerservice für das 200 Betten-Hotel war ein Volumen von umgerechnet 35 Mio. Euro veranschlagt worden. Den vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag begründet ein Sodexo-Sprecher gegenüber dem Branchendienst caterersearch: "Der internationale Hotelmarkt passt nicht länger zu unserer strategischen Ausrichtung in Großbritannien und Irland." Trotz "extrem guter Zusammenarbeit" mit dem ersten 5-Sterne-Kunden wolle man sich in Zukunft auf das Sport- und Freizeitgeschäft konzentrieren.  

Unabhängig von der Vertragskündigung bringt Sodexo Prestige seinen Stolz zum Ausdruck, einen Beitrag zur prestigeträchtigen 5-Sterne-AA-Auszeichnung geleistet zu haben. Das Flaggschiff der Malcolm-Hotelgruppe war im vergangenen November durch AA Hotel Services ausgezeichnet worden.

www.sodexoprestige.co.uk


stats