FoodService Europe & Middle East 6/2014

Top 99 Europe, Summit Report, SSP’s COO Mark Angela

Die letzte Ausgabe dieses Jahres ist unterwegs zu ihren Lesern in mehr als 50 Ländern weltweit. Highlights diesmal: unser exklusives Umsatz-Ranking der 99 größten Foodservice-Player Europas 2013. Ein Rückblick auf den 15. European Foodservice Summit in Zürich. Und unser Interview mit Mark Angela, COO der SSP Group – die Food Travel Spezialisten betreiben mehr als 2.000 Outlets weltweit unter rd. 300 Marken.

Die Größten in Europa: Fast 94 Mrd. € gemeinschaftlichen Umsatz (netto) erzielten die Top 99 Foodservice-Companies im letzten Jahr, ein Plus von 3,45 % (constant currency). Dominiert wird das Feld von den Segmenten Quickservice und Contract Catering. Bestwerte in Sachen Wachstum verbuchte wiederum der QSR-Sektor mit einem Zuwachs von 5,2 %.

Zürich: Erneut brachte der diesjährige 15. European Foodservice Summit im September Spitzenreferenten und mehr als 250 Top-Teilnehmer aus Europa und darüber hinaus zusammen. Wir geben einen Überblick über die beherrschenden Themen und wichtigsten Learnings, bereichert um jede Menge Bild-Impressionen. Zentrale Erkenntnis: Erfolg braucht heute mehr denn je Konzepte und Strategien mit individuellem Zuschnitt, standardisierte Lösungen sind von gestern.
Ergänzend lieferte Dr. David Bosshart, Chef und Vordenker des GDI in Zürich, ein beeindruckendes Szenario unserer zunehmend digitalisierten und polarisierten Welt – mit erheblichen Effekten für das Foodservice-Geschäft.
Der erste Teil unserer Summit-Berichterstattung wird abgerundet durch Teilnehmer-Statements in Sachen aktuelle Perspektiven und Herausforderungen für ihr Business.

Interview: SSP-Topmanager Mark Angela liefert spannende Einblicke in die Strategie der Food Travel Experts – es geht um die optimale Kombination eigener und Lizenz-Marken, um die passende Lösung für den jeweiligen Standort und um das Austesten innovativer, trendnaher Konzepte individuellen Zuschnitts, von Premium Dining über Grab-and-Go bis hin zu Street Food-Formaten.

In unserer Middle East Section werfen wir einen Blick auf die Aktivitäten führender Hospitality-Akteure zur anstehenden Weihnachtszeit. Außerdem haben Foodservice-Experten der Region das Wort in Sachen Perspektiven der Branche in Dubai nach der überstandenen Krise des Emirats.

Last but not least liefern wir in Teil 2 unseres Pan-European Surveys zum Thema Sushi-Konzepte eine Übersicht über den Sektor in acht Ländern Europas von Frankreich bis Russland. Und porträtieren in unserer Supplier-Section den französischen Hersteller Monin - internationaler Marktführer, was Premium-Flavourings für Kaffee, Desserts, Cocktails & Co. angeht.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden:



Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für diese Ausgabe von FoodService Europe & Middle East interessiert – ein Schwesterblatt von food-service – kann bei unserem Leserservice unter eMail aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.

stats