EFSS

Top 99 erzielen 2016 ein Umsatzplus von 7,1%

2016 war ein spannendes Jahr für die europäische Gastronomie-Branche. Für die Top 99-Unternehmen gab es ein währungsbereinigtes Wachstum von 7,1 % beziehungsweise 7,222 Mrd. € Plus in absoluten Zahlen. Das Ranking der größten Gastro-Gruppen in Europa stellte Gretel Weiß, Herausgeberin food-service und FoodService Europe & Middle East (dfv Mediengruppe), beim internationalen Branchenkongress in Zürich vor.

Der zweitägige European Foodservice Summit findet zum 18. Mal statt. Das Programm mit Top-Rednern wie Stéphane Garelli von der University of Lausanne und Jambu Palaniappan von UberEATS wird gemeinsam vom Züricher Gottlieb Duttweiler Institute, der Boston University und der Fachzeitschrift FoodService Europe & Middle East organisiert.

Mit riesigem Abstand Europas größter Gastronom: McDonald’s – für 2016 auf 21,3 Mrd. € Netto-Umsatz geschätzt.

Einige neue Namen schafften es in die Top 10: Domino‘s mit geschätzt 2,250 Mrd. € Umsatz (+20 %) und Autogrill mit 2,038 Mrd. € (+1,8 %). Der italienische Konzern kehrt damit zurück in die Riege der ganz Vorderen. Insgesamt gibt es im Europa-Ranking sechs neue Namen.

Alle sechs Sektoren konnten im Jahr 2016 Wachstum verzeichnen. QSR ist der Sieger in dieser Hinsicht mit einem Gruppenwachstum von 10,9 %.

Quickservice bleibt mit 29 Unternehmen und knapp 44 % Marktanteil der größte Teilbereich im Top 99-Volumen.

Die meisten Namen kommen aus den Vereinigten Staaten mit einem Anteil von 34,5 %, gefolgt von Großbritannien auf Platz 2 (24,3 %) und Frankreich auf Platz 3 (19,9 %).

Im Jahr 2016 gab es diverse Entwicklungen, die Bewegung in die Branche brachten, darunter zahlreiche Übernahmen. Das markanteste Beispiel dafür ist die französische Groupe Bertrand mit einen Wachstum von 185 % nach der Übernahme der Burger-Kette Quick.

Ebenfalls dreistellig gewachsen ist Ibersol (Portugal), nachdem das Unternehmen 2016 die spanische Eat out Group gekauft hat.

Besonders beeindruckt in dem betrachteten Jahr auch das Wachstum von Domino's Pizza. Die Marke konnte in Europa unter anderem durch den Kauf von Joey's Pizza in Deutschland und starke Entwicklung in Großbritannien überproportional zulegen.

Das komplette Ranking mit zahlreichen weiteren Analysen der Top 99 Foodservice Groups erscheint in der Ausgabe 06/17 von Foodservice Europe & Middle East.


www.cafe-future.net

#VT_full#


stats