Compass

Zwei Wochen Gastronomie im BT Tower

Der Contract-Caterer Compass begleitet die Wiedereröffnung des Dreh-restaurants im Londoner BT Tower.  Der Auftrag beschränkt sich allerdings auf zwei Wochen im Juni und Juli 2015.

Nur für diese Zeit öffnet das Restaurant in 185 Meter Höhe anlässlich seiner Eröffnung vor 50 Jahren. Das Restaurant wurde 1980 geschlossen weil man befürchtete, es könne erneut ein Ziel für IRA-Terroristen werden. 1971 war es nach der Explosion einer IRA-Bombe kurzzeitig geschlossen gewesen.

Während des erneuten, befristeten Betriebs im Jubiläumsjahr können laut Branchendienst caterer.com im Turmrestaurant etwa 1.400 Menüs serviert werden. Das Angebot reicht vom 4-Gänge-Lunch für 70 Euro bis zum 7-Gänge-Dinner zum Preis von 95 Euro. Die Plätze im Drehrestaurant werden für die beiden offenen Wochen bis zum 7. August im Losverfahren vergeben.

Die Verantwortung für die Gastronomie während dieser Zeit liegt bei Compass-Chef Dan Perea, der bereits während der olympischen Spiele 2012 das Catering für das britische Team-Haus managte.

www.compass-group.com


stats