Amazon

Einstieg ins C+C-Geschäft

Amazon will neue Wege gehen
Amazon
Amazon will neue Wege gehen

Der erfolgreiche Onlinehändler spricht nach Recherchen der Lebensmittel Zeitung gezielt Cash+Carry-Händler an, um sie zu einer Kooperation zu bewegen. Sie sollen als Marktplatzhändler auf Amazon Business Bausteine ihres Sortimentes anbieten.

Bisher bietet der US-Konzern auf seiner vor anderthalb Jahren eröffneten Business-Plattform lediglich Büromaterial. Erwartet wird, das sämtliche B2B-Kategorien sukzessive erschlossen werden sollen. Die Amerikaner interessieren sich dem Vernehmen nach für Food-Basisartikel, Marken und Eigenmarken und wollen damit Gastronomie- und Kiosk-Kunden erobern. Amazon strebt mit seinem Fresh-Modell seit 2017 in Deutschland auch schon ins Lebensmittelgeschäft.



stats