Brewdog

Schottische Brauer starten Franchise-Programm

Brewdog macht's möglich: Investoren der schottischen Brauerei können bald von ihrer eigenen Craftbier-Bar träumen.
BrewDog
Brewdog macht's möglich: Investoren der schottischen Brauerei können bald von ihrer eigenen Craftbier-Bar träumen.

Innerhalb von 10 Jahren haben sich James Watt und Martin Dickie mit ihrem Craftbier-Konzept Brewdog ein kleines Imperium aufgebaut. Weltweit gehören inzwischen 70 Bierbars und zwei Brauereien zu ihrem Unternehmen. Für das weitere Wachstum bieten sie ihren Aktionären jetzt eine Franchise-Option an.

Am 15. November 2018 veranstaltet Brewdog einen Tag der offenen Tür, zu dem das Unternehmen seinen Aktionären die Franchise-Möglichkeiten präsentiert. Franchise-Nehmer bei Brewdog können ausschließlich die sogenannten Equity Punks werden, jene Investoren, die über die Crowdfunding-Initiative Equity for Punks bereits Aktien erworben haben. Als Standorte stehen aktuell unter anderem die Städte Ayr, North Berwick, Oban, Kirkwall, St Ives, Swansea, Northampton, Huddersfield, Newquay und Stoke-on-Trent in England und Schottland zur Auswahl.

Über das Franchise-Programm informierten die beiden Brewdog-Gründer kürzlich im Brewdog Blueprint, einer Art Plan und Manifesto für die kommenden zehn Jahre. Darin stellten James Watt und Martin Dickie zusätzlich eine Reihe von Produkt- und Vertriebsinnovationen vor. Zu diesen gehört auch das neue Distributionszentrum The Hop Hub in der Nähe von Glasgow, welches als Europas erstes voll gekühltes Bierlager fungieren soll.

Über Equity for Punks
Die Initiative Equity for Punks wurde von Brewdog 2010 in die erste Runde geführt. Das Ziel: Über Crowdfunding die weitere Expansion zu finanzieren. Mittlerweile hat das Unternehmen auch die fünfte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Investoren können sich bereits mit dem Erwerb von zwei Aktien zum Preis von 47,50 Pfund (umgerechnet 54,35 €) beteiligen. Als Anteilseigner erhalten sie zuerst Zugang zu allen Unternehmensneuigkeiten, Bieren und Bars.




stats