Compass Group PLC

Caterer übernimmt Fazer Food Services


Gehören jetzt zur Compass Gruppe: Die Restaurants Fazer Food & Co.
Fazer
Gehören jetzt zur Compass Gruppe: Die Restaurants Fazer Food & Co.

Die Compass Group PLC baut ihre Marktposition im Norden Europas aus. Das britische Catering- und Facilitymanagement-Unternehmen hat bekannt gegeben, dass mit der finnischen Fazer Gruppe ein Vertrag über die Übernahme deren Catering-Sparte Fazer Food Services für insgesamt rund 475 Mio. Euro unterzeichnet wurde.

Fazer Food Services ist ein Caterer mit Niederlassungen in Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark. Für die Compass Group soll die Transaktion das bestehende Angebot stärken und weitere Innovationen ermöglichen. Dominic Blakemore, CEO von Compass Group PLC: "Fazer Food Services setzt wie Compass auf qualitativ hochwertige Lebensmittel, kulinarische Innovation, Nachhaltigkeit und hervorragenden Kundenservice. Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit unseren bestehenden Kollegen in der Region unser Kundenangebot auf dem nordischen Markt weiter verbessern können."

Christoph Vitzthum, Präsident und CEO der Fazer Group kommentiert: "Wir glauben, dass Compass ein großartiges Zuhause für Fazer Food Services sein wird. Obwohl wir traurig sind, dass viele unserer Kollegen die Fazer Group verlassen, um sich Compass anzuschließen, glauben wir, dass diese Akquisition es Fazer Food Services ermöglichen wird, ihr volles Potenzial auszuschöpfen." Mit dem Verkauf ihrer Catering-Sparte will sich das Familienunternehmen mit Sitz in Helsinki stärker auf die Retail- und B2B-Geschäftsbereiche mit Süß- und Backwaren konzentrieren und durch Investitionen in organisches Wachstum sowie durch Fusionen und Übernahmen in Nordeuropa und darüber hinaus weiter wachsen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Wettbewerbsgenehmigung der EU-Kommission. "Nach Abschluss der Transaktion besteht ein gemeinsames finanzielles Interesse am anhaltenden Erfolg der Geschäfte von Fazer Food Services und Compass Group PLC in Finnland", erläutert Christoph Vitzthum. Die Gruppe will den reibungslosen Übergang an die Compass Group PLC unterstützen. Dazu wurde vereinbart, die Marke und das Konzept von Fazer Food & Co für drei Jahre in Finnland zu lizenzieren.

Fazer Food Services

Ursprünglich 1891 in Helsinki, Finnland, gegründet, firmierte das professionelle Catering-Unternehmen ab 1976 zunächst unter dem Namen Amica Catering. Die heutige Fazer Food Services Oy (finnisch Osakeyhtiö für Aktiengesellschaft) deckt die Catering-Segmente Business, Education und Care ab. Sie betreibt rund 1.000 Restaurants, davon 500 in Finnland, 230 in Schweden, 150 in Dänemark und 120 in Norwegen. Hinzu kommt eine Produktionsküche in Estland. Fazer Food Services bedient rund 40.000 Gäste und produziert 500.000 Mahlzeiten täglich. Das Unternehmen mit insgesamt 7.000 Mitarbeitern verzeichnete im Jahr 2018 Erlöse von 600 Mio. Euro.
Compass Group PLC
Die britische Compass Group PLC mit über 600.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern und einem Umsatz von 26,7 Milliarden Euro weltweit ist die Muttergesellschaft der Compass Group Deutschland. Diese ist Marktführer für Catering und Food Services und einer der führenden Anbieter von Support Services in Deutschland. Zum Portfolio des Contract Caterers gehören unter anderen die Marken Eurest, Food Affairs, Kanne Café und Leonardi. Die Compass Group Deutschland beschäftigt rund 14.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017/18 einen Umsatz von 676 Millionen Euro.
Frazer Gruppe
Im Jahr 2018 erzielte die Fazer Group mit Sitz in Helsinki, Finnland, einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 15.000 Mitarbeiter. In Skandinavien im Baltikum, in Polen, Russland und Großbritannien ist Fazer besonders bekannt für seine Tafelschokolade, Schokoriegel und Pralinen. Neben der Catering-Sparte Fazer Food Services zählen mit Fazer Bakery Brot, Backwaren und Kuchen zum Portfolio, Schokoladen und Süßwaren unter der Marke Fazer Confectionery sowie Snacks, Smoothies und Frühstücksprodukte unter der Marke Fazer Lifestyle Foods. Fazer Retail steht für Brot, Kaffeespezialitäten, Süßigkeiten sowie herzhafte Pasteten, die in Cafés und Bäckereien angeboten werden. Im B2B-Bereich gehören auch Mehle und andere Back-Zutaten zum breiten Sortiment.




stats