Coupe du Monde de la Pattisserie

Schweden gewinnen European Pastry Cup

Die Gewinner des European Pastry Cup 2018.
Coupe du Monde de la Pâtisserie
Die Gewinner des European Pastry Cup 2018.

Zwei schwedische Konditoren gewinnen den European Pastry Cup 2018 im Rahmen des Coupé du Monde de la Pâtisserie. Sie vertreten damit ihr Land beim 30. Finale des Coupé du Monde de la Pâtisserie in Lyon am 27. und 28. Januar 2019. Der Wettbewerb gilt als einer der wichtigsten der Konditor-Branche.

European Pastry Cup 2018: Süße Köstlichkeiten vereinen Kreativität und Genuss



Martin Morand (41, Schokoladenspezialist und Chefkonditor bei Pastry Inspiration, St. Olof) und Jessica Sandberg (42, Zuckerspezialist, Konditorei Nya Konditoriet in Umeå) aus Schweden konnten die begehrte Trophäe des European Pastry Cup gewinnen. Die beiden Köche präsentierten atemberaubende Kreationen rund um das Thema "Mutter Natur".

Morand und Sandberg setzten sich gegen die Konkurrenz aus Belgien und der Schweiz durch. Das Team aus Polen bekam eine Wild Card fürs Finale. Das Finale des Coupés du Monde de la Pâtisserie findet alle zwei Jahre in Lyon (Frankreich) statt - parallel zur Internationalen Hotelfachmesse für Lebensmittel und Nahrungsmittel, Sirha Lyon. Es treten 22 Teams aus der ganzen Welt gegeneinander an. Die Teams setzen sich aus einem Schokoladenexperten, einem Konditor und einem Eisspezialisten zusammen. Sie kreiierenunter den Augen von Jury und Zuschauern Desserts, die Geschmack und künstlerisches Talent vereinen.

stats