Food Trend Tours

Mit Andrew Fordyce im Oktober in die Niederlande

Die Markthal in Rotterdam gehört zu den Highlights der Food Trend Tour.
Pixabay
Die Markthal in Rotterdam gehört zu den Highlights der Food Trend Tour.

In die Hafenstädte Amsterdam und Rotterdam laufen viele Kulturen ein, die Kücheninspirationen aus der Heimat mitbringen - vor allem aus den ehemaligen Kolonialländern der Niederlande. Gastro-Kenner Andrew Fordyce führt im Rahmen seiner Food Trend Tours vom 21. bis 23. Oktober zu kulinarischen Highlights und neuen Konzepten.

Ein Tour-Höhepunkt ist der Besuch der 2014 fertiggestellten Markthal in Rotterdam. Einzigartig ist nicht allein die futuristisch anmutende Architektur, sondern auch die Vielfalt der trendigen Konzeptideen: eine wilde Mischung von Retail, Markt, Gaststätten, Parkplätzen und Wohnraum. Food Trend Tours anbieter Masande verspricht, dass Andrew Fordyce hier das ein oder andere versteckte Gastro-Juwel offenbart.

Zum Konzept der Tour gehört, nicht nur neue Konzepte, sondern auch die Macher dahinter kennen zu lernen. Im persönlichen Austausch nehmen die Teilnehmer viele Ideen mit, die Sie sofort für Ihr Unternehmen umsetzen können.

Im Preis sind Hotelaufenthalt, ein Tour-Booklet, Tagestickets für den ÖPNV/Taxi, Speisen und nicht-alkoholische Getränke, ein Gastro-Guide und gegebenfalls ein Messeticket für die lunch! Show inbegriffen. Anmeldung unter http://foodtrendtours.de/tour-termine/.


stats