Hard Rock Cafe

20 neue Menü Items

Update für die Hard Rock Karte – Die klassisch amerikanische DNA der Speisekarte bleibt natürlich erhalten.
Hard Rock Cafe
Update für die Hard Rock Karte – Die klassisch amerikanische DNA der Speisekarte bleibt natürlich erhalten.

Hard Rock Cafe kündigt das größte Menü-Update seiner Geschichte an. Neu im Sortiment der US-amerikanischen Restaurant-Kette finden sich ab Mitte Juni neue Milch-Shakes, Sliders (Mini-Burger) als auch ein Legendary Burger mit Blattgold-Topping. In den europäischen Hard Rock Cafes wird es zudem einen Meatless ‚Bleeding‘ Burger geben.

Das 48. Jubiläum nimmt das Hard Rock Cafe zum Anlass für das nach eigenem Bekunden größte Menu Update seiner Geschichte. Ergänzt werde die neue Speisekarte durch kreative und Instagram-taugliche Boozy Milkshakes und Sliders (Mini-Burger) sowie Shareables (Teller zum Teilen). Parallel dazu wird das bestehende Angebot an Burgern auf eine Auswahl an preisgekrönten Steak-Burgern aus 100 Prozent zertifiziertem Angus Beef fokussiert.
 
"Unser Ziel ist es, unseren Gästen bei jedem Besuch die höchste Qualität an Speisen, Getränken und Unterhaltung zu bieten. Diese Menü-Innovation ist die bedeutendste in der Geschichte der Marke und spiegelt unsere Ziele wider, in allen Hard Rock Locations zu gewährleisten, dass von der Musikauswahl bis hin zu den Speisen alles frisch ist und die neusten Trend bedient", kommentiert Stephen K. Judge, President of Cafe Operations bei Hard Rock International.
Als Highlight der neuen Karten sieht das Unternehmen die Hard Rock Steak Burger: Die Burger bestehen aus 100 Prozent zertifiziertem Angus Beef. Abgerundet werden die Burger durch frisch gebackene Brötchen, Gemüse von regionalen Zulieferern und hausgemachte Hard Rock Signature Saucen.

Hard Rock Café: Großes Update der Speisekarte


Blattgold-Topping für Steak-Burger

Zum Launch soll die Auswahl an legendären Hard Rock Burgern durch einen ganz speziellen Neuzugang gekrönt werden: Der Original Legendary Burger wird in einer Gold-Variante mit einem 24-Karat Blattgold-Topping angeboten. Ein Teil der Einnahmen, die Hard Rock durch den Verkauf des 24-Karat Gold Leaf Steak Burgers erzielt, kommen der Hard Rock Heals Foundation zugute.
In Kooperation mit der auf pflanzenbasierten Food Technologie Firma Moving Mountains gibt es ab dem 14. Juni außerdem als Ergänzung der Legendary Burger Range den 6oz Meatless ‘Bleeding’ Burger. Der Moving Mountain Burger, der seine blutrote Farbe durch Rote Beete Saft erhält, wird ausschließlich in den 23 europäischen Hard Rock Cafes erhältlich sein.

Instagram-taugliche Milch-Shakes

Mit der Einführung seines neuen Menüs präsentiert Hard Rock auch – ganz im Sinne der amerikanischen Tradition – eine kreative Auswahl an Boozy Milkshakes: Strawberry Cheese Cake oder Cookies’n’Cream, mit ihren außergewöhnlichen Zutaten versprechen die Shakes nicht nur geschmacklich eine Überraschung. Die farbenfrohen Kunstwerke lassen sich – mit oder ohne Alkohol – wunderbar als Begleitung zum Steak Burger, Dessert oder süßen Snack zwischendurch genießen.
Gefeiert wird der Launch der neuen Produkten in den Hard Rock Cafes am Ku’damm, am Gürzenich und am Platzl am 14. Juni bei Burgers und Beats: Den ganzen Tag über sorgen DJs in den Cafes in Berlin, Köln und München für die richtige Atmosphäre.
Über Hard Rock
Hard Rock International zählt heute Niederlassungen in 73 Ländern, darunter 184 Cafes, 237 Rock Shops, 28 Hotels und 11 Kasinos. Angefangen mit einer Eric Clapton Gitarre, besitzt Hard Rock heute eine der bedeutendsten Sammlungen von Musik Memorabilia weltweit, ausgestellt in sämtlichen Cafes rund um den Globus. Hard Rock führt und franchised Cafes in Städten wie London, New York, San Francisco, Sydney und Dubai. Neue Hard Rock Cafes sind am Piccadilly Circus in England, Kathmandu, Nepal, Kyoto, Japan, Asuncion, Paraguay und in Chandigarh, Indien angekündigt.

 



stats