KFC Niederlande

Fleischfreie Woche in Rotterdam

Die Fast Food-Marke KFC ist für ihre Hühnchen-Produkte bekannt. In Rotterdam will sie nun eine Woche auf diese verzichten.
Imago Images/ Scanpix
Die Fast Food-Marke KFC ist für ihre Hühnchen-Produkte bekannt. In Rotterdam will sie nun eine Woche auf diese verzichten.

KFC-Buckets ohne Hühnchen und ein neuer Burger mit einem vegetarischen Quorn-Patty - das offeriert KFC in einer Filiale in Rotterdam vom 9. bis zum 15. März seinen Gästen. Anlässlich der landesweiten fleischfreien Woche beteiligt sich die Marke mit der ersten temporären Veggie-Filiale.

Dafür streicht KFC Bestseller wie Chicken Tenders, Hot Wings und Chicken Burger von der Speisekarte und ersetzt sie durch vegetarische Alternativen. Pünktlich zum Start der Veggie-Woche führt die Marke in den Niederlanden ein Patty der Marke Quorn ein, das mit der gleichen Signature-Gewürzmischung wie die Fleischprodukte hergestellt wird. Angeboten wird es in einem Zero Chicken Burger. Zusätzlich offeriert der Standort in Rotterdam Chickenless Crispy Tenders und Chickenless Boxen. Erstere könnten nach dem Test in der Märzwoche ebenfalls flächendeckend in den Niederlanden ausgerollt werden.

Die nationale fleischfreie Woche wird in den Niederlanden seit 2018 von der Stiftung Week zonder Vlees durchgeführt. Das Ziel: Den Niederländern die positive Wirkung eines verringerten Fleischkonsums bewusst machen. Im vergangenen Jahr beteiligten sich rund 69 Unternehmem an der Woche, darunter die LEH-Konzerne Albert Heijn, Aldi und Lidl. In diesem Jahr unterstützen neben KFC auch Domino's Pizza und Ikea die Aktionswoche.



In den USA testet KFC gerade seine veganen 'Chicken' Nuggets und Boneless Wings in einer zweiten Runde. Die Kooperation mit Beyond Meat lief bis Ende Februar in 70 Restaurants in zwei Städten. Auch in Großbritannien verlief die Einführung eines veganen Chicken Burger erfolgreich. Laut eigenen Angaben verkaufte KFC im Monat Januar beindruckende eine Million Stück. Auf der Insel arbeitet die Marke genau wie in den Niederlanden mit dem Unternehmen Quorn Foods zusammen.

stats