Kroger/USA

Größte LEH-Kette eröffnet Food Hall

Fünf Foodservice-Konzepte präsentieren sich in der ersten Food Hall des US-Retailers Kroger.
Kroger
Fünf Foodservice-Konzepte präsentieren sich in der ersten Food Hall des US-Retailers Kroger.

Cincinnati ist die Heimatstadt von Kroger, größte Lebensmittel-Supermarkt-Kette und drittgrößter Retailer der USA. Unter dem Namen On The Rhine Eatery eröffnete Kroger hier seine erste Food Hall. Vertreten sind im neuen Store-Format lokale Foodservice-Konzepte sowie die unternehmenseigene Marke Kitchen 1883 Café und Bar.

Der neue Kroger-Store bietet auf zwei Etagen neben frischem Obst und Gemüse und einem klassischen Einkaufserlebnis auch Grab-and-Go-Mahlzeiten zum Mitnehmen sowie Fertiggerichte zum Aufwärmen. Mit einer exklusiven Starbucks-Kaffeemischung will man Kaffee-Fans gewinnen. Eingebunden in ein 18-stöckiges Wohnhaus befindet sich die Location im zentralen Geschäftsviertel der Stadt, nur einen Block entfernt von Krogers nationaler Hauptverwaltung.

Kroger/USA: Food Hall im Supermarkt




On The Rhine Eatery ist eine Plattform für aufstrebende Restaurant-Konzepte, die den wahren Geschmack von Cincinnati präsentieren", erklärt Teri Rose, Krogers Senior Director of Culinary Development. „Cincinnati ist Krogers Drehscheibe für kulinarische Innovationen und Experimente, und die Food Hall ist ein Beispiel für die Art von Konzepten und Ideen, die wir jeden Tag kreieren.“
 

Eatery mit 200 Plätzen

Das Food-Hall-Konzept On The Rhine Eatery bietet Platz für bis zu 200 Kunden und verfügt über Innen- und Außenplätze sowie eine Bar mit einer klassischen Cocktailkarte, lokalen Bieren sowie einer Auswahl an Weinen und Bourbons aus Kentucky. Kulinarisch haben die Gäste die Wahl zwischen fünf Foodservice-Konzepten:
 
Kitchen 1883 Café und Bar: Krogers zweiter Standort des Restaurants Brands für amerikanische Küche. Signature Dishes: Panini mit Steak, Rosenkohlsalat und Kokosmilch-Smoothies.
Dope! Asian Street Fare: Streetfood aus ganz Asien und vietnamesischer Eiskaffee
Django Western Taco: US-amerikanisch-mexikanische Fusion Cuisine. Auf der Karte stehen hausgemachte Mais-Tortillas aus Ohio, Jackfruit-Carnitas, Quesadillas aus Hühnerfleisch und Margaritas.
Eli's BBQ verlockt mit einem lokalen Lieblingsgericht mit einer kultigen Anhängerschaft: Sandwich mit geräuchertem Schweinefleisch und hausgemachter Barbecue-Sauce.
Queen City Whip: erste permanente Adresse des beliebten lokalen Food Trucks. Hier gibt es Burger, Chili-Dogs und Milchshakes. 
  
Über The Kroger Co.
Mit fast einer halben Million Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 120 Mrd. US-Dollar (2018) die größte Lebensmittel-Supermarkt-Kette und der drittgrößte Einzelhändler in den USA. Das Unternehmen mit Sitz in Cincinnati ist im Aktienindex S&P 500 gelistet. 2.759 Lebensmitteleinzelhandelsgeschäfte unter unterschiedlichen Brandnamen zählen zur Company. Viele der Lebensmittel, die in den Regalen der Kroger-Stores liegen, produziert das Unternehmen selbst. Der Konzern unterhält 38 Produktionsstätten.




Themen:
Kroger
stats