McDonald's

Store der Superlative


Viel Glas und eine riesige Reklametafel: So präsentiert sich der neue McDonald's Store am Times Square.
McDonald's
Viel Glas und eine riesige Reklametafel: So präsentiert sich der neue McDonald's Store am Times Square.

Die Fast-Food-Kette hat Ende Mai eine glänzende, dreistöckige neue Unit am Times Square im Zentrum New Yorks eröffnet. Der neue Flaggschiff-Store bietet neben digitalen Bestellkiosken Bestseller aus dem internationalen McDonald's Menü.

Auf den insgesamt über 1.000 Quadratmetern Fläche finden an die 170 Gäste gleichzeitig Platz. Alle drei Stockwerke bieten durch raumhohe Glasfassaden einen "spektakulären Blick" auf den Times Square, so die Pressemitteilung von McDonald's. Die Aussicht können die Gäste 24 Stunden am Tag genießen. Zudem hat das Unternehmen eine große Reklametafel auf dem Dach des Gebäudes installiert.

Der neue Store in New York ist Teil der "Experience of the Future"-Initiative, mit der McDonald's seine rund 8.000 Restaurants in den USA digital aufrüsten will. Dementsprechend ist das Restaurant digitaler Vorreiter mit 18 digitalen Kiosken, an denen die Gäste ihre Bestellungen aufgeben können. Sogenannte Guest Experience Leaders und Tischservice sollen die Wohlfühlatmosphäre perfektionieren.

Minimalstisches Interieur: Edelstahl und helles Holz als Kontrast zum trubeligen Times Square.
McDonald's
Minimalstisches Interieur: Edelstahl und helles Holz als Kontrast zum trubeligen Times Square.
Einige Besonderheiten bietet auch das Menü am Times Square. So soll es Spezialitäten aus dem McDonald's-Sortiment anderer Länder geben, wie beispielsweise das Stroopwafel McFlurry aus den Niederlanden und die Cheesy Bacon Fries aus Australien. Zu den weiteren Offerten gehören das Tomato Mozzarella Chicken Sandwich aus Kanda sowie der Grand McExtreme Bacon Burger aus Spanien. Als Teil einer landesweiten, begrenzten Aktion sind die Angebote ab dem 5. Juni erhältlich.



stats