Panera Bread

Bakery-Kette setzt auf Geofencing

Panera geht in der Corona-Krise neue Wege.
Imago Images / ZUMA Wire
Panera geht in der Corona-Krise neue Wege.

Die Bakery-Café-Kette Panera launcht in Corona-Zeiten einen Curbside-Service, der es Gästen ermöglicht ihre Bestellung bequem mit dem Auto abzuholen. Dafür setzt das Unternehmen auf eine neue Geofencing-Technologie. Diese informiert die Mitarbeiter im Restaurant automatisch, wenn der Kunde vor dem Gebäude vorfährt.

Dafür hat Panera den Radius seines WiFi-Netzwerks auf einen größeren Bereich rund um die Restaurants ausgeweitet. Bestellt ein Kunde über den Curbside-Service, erhalten die Mitarbeiter eine automatische Benachrichtigung, sobald der Kunde sich im WiFi-Radius befindet und können die Bestellung direkt ans Auto bringen. Damit die Panera-Mitarbeiter, wissen, welche Bestellung zu welchem Kunden gehört, geben diese bei jeder Bestellung die Marke, das Modell und die Farbe ihres Autos unter dem Menü-Punkt "besondere Anweisungen" an. 

"Unsere neueste Technologie und Wi-Fi-Funktionen, kombiniert mit verbesserten Schutzmaßnahmen in unseren Bäckerei-Cafés, machen Panera Curbside zu einer reibungslosen Möglichkeit, das Panera-Erlebnis weiterhin zu genießen", erklärte Panera-CEO Niren Chaudary. "Wir priorisieren die Sicherheit und den Komfort für unsere Gäste und hoffen so, trotzdem einen Teil des Panera-Erlebnis zu ihnen zu bringen."

Um den neuen Service zu bewerben, offeriert Panera bis zum Ende des Monats einen Rabatt von 5 US-Dolar auf jede Bestellung ab 20 US-Dollar. Der digitale Vertrieb ist laut Angaben des Unternehmens derzeit für 65 Prozent des Umsatzes verantwortlich.

Was bedeutet Geofencing?
Hinter dem Begriff Geofencing verbirgt sich ein ortsbasierter Dienst, bei dem eine App oder eine andere Software GPS-, RFID-, WLAN- oder Mobilfunksignale nutzt, um eine vorher definierte Handlung auszulösen, wenn ein mobiles Endgerät oder ein RFID-Tag eine virtuelle geografische Begrenzung (Geofence) überschreitet. Je nach Konfiguration kann es sich bei der durch Geofencing ausgelösten Aktion um eine Push-Benachrichtigung, Textnachricht oder Warnmeldung handeln. Darüber hinaus wird Geofencing aber auch verwendet, um Fahrzeuge in der Logistikbranche, oder Vieh in der Landwirtschaft zu kontrollieren und zu tracken. (Quelle: Computerwoche)




stats