Québec

Markthalle für regionale Produkte

Hell und freundlich präsentiert sich die Markthalle im Viertel Limoilou.
Bisson Associes + Atelier Pierre Thibault
Hell und freundlich präsentiert sich die Markthalle im Viertel Limoilou.

Inspiriert von den Bauernmärkten der Welt, bietet die neue Markthalle "Le Grand Marché" im Zentrum Québecs eine große Auswahl regionaler Produkte aus der gleichnamigen Provinz. Das Projekt soll zu einem ganzjährigen Anlaufpunkt für Einheimische und Touristen werden.

In dem Neubau im Viertel Limoilou haben über 100 lokale Produzenten und Verarbeitungsbetriebe Platz. Sie bieten unter anderem frisches Obst und Gemüse aus der Region, Fisch aus den Gewässern Québecs, sowie Fleisch aus regionaler Züchtung an. Dazu kommen noch Bäcker und Konditoren, lokale Honig- und Kaffeeproduzenten sowie Winzer und Brauer.

Darüber hinaus gibt es im "Le Grand Marché" eine Bücherei, einen Gartenshop, einen Food Court und über das ganze Jahr verteilt verschiedene Aktivitäten. Zusätzlich können Räumlichkeiten innerhalb des Gebäudes für Firmen- und Kochevents oder private Feiern angemietet werden.

Mit dem Großprojekt investiert die Stadt Québec in die Lebensqualität ihrer Bewohner, indem sie in Zusammenarbeit mit Interessenvertretern der Agrar- und Ernährungsindustrie in und um Québec City lokale, gesunde und nachhaltige Lebensmittel anbietet. Ziel ist es außerdem, den "Le Grand Marché" zu einem wichtigen regionalen Drehkreuz für ganz Kanada zu machen.

stats