Salzburg

Glorious Bastards Nummer 2 eröffnet


Hammergut: Heiner Raschhofer (rechts) und seine beiden Experten.
Glorious Bastards
Hammergut: Heiner Raschhofer (rechts) und seine beiden Experten.

Das Restaurantkonzept 'Glorious Bastards‘ von Gastronom Heiner Raschhofer, Spezialitäten sind hausgemachte Pizzen, Premium-Steaks und eigens gebrautes Craft Beer, eröffnete in Salzburg. Nummer drei folgt im Spätsommer in Innsbruck.

Unbedingte Leidenschaft und kompromisslose Liebe zu den Produkten – so stellt sich Heiner Raschhofer sein perfektes Restaurant vor, das neue Maßstäbe in puncto Gastfreundschaft, Erlebnis und Qualität setzt. Seine Suche nach dem ultimativen Konzept führte den Salzburger Konzeptgastronomen um die halbe Welt. Bis ihm schließlich 2015 beim BBQ die zündende Idee kam: Feuer als allgegenwärtiges verbindendes Element. Nicht nur in der offenen Küche, sondern auch in der Seele. Denn nichts ist ehrlicher als Fleisch vom glühenden Grill. Dazu Brot und Pizza frisch aus dem Ofen und bodenständiges Bier.

Glorious Bastards, Salzburg: Kulinarischer Dreiklang


Drei Spezialisten an Bord

Mit Pizza-Guru Guido Medeot aus Italien, BBQ-Spezialist Kasper Stuart aus Antwerpen und Hans Eder, Braumeister der Raschhofer-Brauerei unterstützen drei Spezialisten die Operation "Glorious Bastards": Sie sind The Baker, The Butcher & The Brewer – allesamt Meister ihres Fachs! Ihre handwerkliche Passion und Perfektion stehen für kross gebackene Pizzen aus dem frei hängenden Spezialofen, saftige Burger & Steaks vom Grill sowie feinstes Craft Beer aus einem direkt befeuerten Kupfersudkessel der Brauerei Raschhofer. Die Cuts vom heimischen Rind reifen bis zu 30 Tage im verglasten Dry Age-Klimaschrank. Die Burger-Pattys bestehen ausschließlich aus Premium-Bio-Beef vom Simmentaler Bergrind.
Kross gebackene Pizzen aus dem frei hängenden Spezialofen.
Glorious Bastards
Kross gebackene Pizzen aus dem frei hängenden Spezialofen.

Bastards erobern weitere Städte

Gestartet 2017 auf über 1.400 Quadratmetern in Linz, öffnete kürzlich Standort Nummer zwei der Marke seine Türen. Seit Juli 2019 haben die Bastards auch im Salzburger Europark Einzug gehalten. Hier findet man ein unverwechselbares Ambiente mit über 490 Sitzplätzen auf 260 Quadratmetern Innenfläche und einer 430 Quadratmeter Panorama-Außenterrasse. Im Center stehen 4.200 kostenlose Parkplätze zur Verfügung, es ist außerdem sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Schon im Spätsommer wird ein drittes Glorious Bastards in Innsbruck folgen. Anschließend wollen die Bastards ihre Mission in weiteren Städten Österreichs, der Schweiz und Süddeutschlands erfüllen – gerne auch unter der Regie erfahrener Franchise-Partner und im Doppelpack mit der Schwestermarke my Indigo. Beide Konzepte funktionieren bestens zusammen. Feuer trifft auf healthy lifestyle, Handwerk auf Lebensfreude – eine einzigartige Kombination, als Basis für "Lieblingsplätze voller Energie und Lebensfreude" – gleichzeitig auch die Vision der Unternehmensgruppe.
Soulkitchen/Raschhofer Gastronomie

1995 von Heiner Raschhofer gegründet, zählt die Soulkitchen-Gruppe mit Sitz in Salzburg zu den Wegbereitern der Markengastronomie in Österreich. Mit unterschiedlichen Gastronomiekonzepten wie "Raschhofers Rossbräu", "My Indigo", "Barefoot Coffee & Bar" und "Glorious Bastards" bietet das Unternehmen Lieblingsplätze für jeden Geschmack und beschäftigt mittlerweile über 400 Mitarbeiter. Mit 21 Betrieben erwirtschaftete die Gruppe 2018 einen Netto-Umsatz von 26,4 Mio. Euro.




stats