Sodexo

Für Gleichstellung ausgezeichnet

Sodexo, weltweiter Marktführer im Bereich Services für die Lebensqualität, gab seine Aufnahme in den Gender Equality Index (GEI) 2018 von Bloomberg bekannt.
Dieser erste branchenneutrale Bloomberg GEI folgt auf die Veröffentlichung des Bloomberg Financial Services Gender Equality Index (BFGEI) 2017, der 52 Finanzunternehmen mit Sitz in 17 Ländern und Regionen einbezog. Der GEI 2018 erweitert sich weltweit auf 24 Länder und alle Branchen. „Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Bemühungen, Frauen am Arbeitsplatz zu fördern“, sagte Dr. Rohini Anand, Senior Vice President Corporate Responsibility & Global Chief Diversity Officer von Sodexo. Dr. Anand, Co-Vorsitzende des Sodexo Women’s International Forum for Talent (SWIFt), einem Gremium von Führungskräften, das sich für Geschlechtergerechtigkeit innerhalb des Unternehmens einsetzt, weiter: „Obwohl wir uns über unsere Fortschritte freuen, sind wir uns bewusst, dass es noch mehr zu tun gibt und wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen dürfen.“

2017 verpflichtete sich Sodexo, bis zum Jahr 2025 40 Prozent der oberen Führungsebene mit weiblichen Führungskräften zu besetzen. Das Unternehmen hat derzeit 32 Prozent Frauen in Führungspositionen. Der Verwaltungsrat ist bereits ausgewogen besetzt.

stats