Taco Bell

Erster Store in London

Auf Tacos, Burritos und Crunchwraps von Taco Bell können sich die Bewohner der britischen Haupstadt ab sofort freuen.
Taco Bell
Auf Tacos, Burritos und Crunchwraps von Taco Bell können sich die Bewohner der britischen Haupstadt ab sofort freuen.

Premiere für Taco Bell: Die Yum!Brands-Tochter eröffnet in Hammersmith in London nach über 20 Jahren ihren ersten Standort. Drei weitere Standorte in Holborn, Croydon und Fulham sollen bis Anfang 2019 folgen.


Mit einer Marketing-Kampagne, die das berühmte Glockenspiel von Big Ben verwendete, machte die Tex-Mex-Kette Taco Bell die Londoner auf ihre Rückkehr in die Hauptstadt aufmerksam. Bereits 1986 hatte Taco Bell zwei Filialen in Earls Court und Leicester Square eröffnet, die jedoch aufgrund mangelnder Nachfrage Mitte der Neunziger Jahre wieder geschlossen wurden.

Anlässlich der Neueröffnung betonte Liz Williams, President of Taco Bell International, dass das Unternehmen die Rückkehr schon länger anvisiert habe und sich freue, die Fastfood-Kette auf einem ihrer gefragtesten Märkte zu präsentieren. Außerhalb von London hat Taco Bell bereits 28 Stores, unter anderem in Manchester, Glasgow und Brighton.

Modernes Design

Das Innendesign der Londoner Restaurants orientiert sich an den modernisierten Taco Bell-Stores in den USA: offene Küchenkonzepte, Kunstwerke lokaler Künstler und modernes Interieur. Das Menü wird sowohl die US-amerikanischen Klassiker als auch einige exklusive Besonderheiten enthalten, darunter Churros, alkoholische Slushies und Bier.

Taco Bell: Erfolgreiche Rückkehr nach London




Zu den Specials gehören Happy Hour und Taco Tuesday, bestehend aus einem Taco und einem Bier für nur 2 britische Pfund. Außerdem offeriert die Kette auch ein "Cravers"-Menü, das kleinere Optionen zu niedrigeren Preisen anbietet.

Internationales Wachstum

Taco Bell verfügt über eine wachsende internationale Präsenz mit Standorten in Indien, Spanien, Brasilien, den Philippinen, Kanada und Guatemala. Das Unternehmen hat in den ersten drei Quartalen des Jahres 2018 34 neue internationale Einheiten eröffnet. Obendrein haben die Franchise-Nehmer von Taco Bell in Spanien und Brasilien angekündigt, mehr als 400 neue Standorte innerhalb der nächsten zehn Jahre eröffnen zu wollen.



stats