Technomics Top 500

US-Markt wächst weiter

McDonald's ist und bleibt unumstrittener Marktführer in den USA.
Pixabay
McDonald's ist und bleibt unumstrittener Marktführer in den USA.

Der Umsatz der 500 größten Restaurantketten in den USA stieg laut jüngstem Technomics Top 500 Chain Restaurant Advance Report im vergangenen Jahr um 3,3 Prozent. Insgesamt erzielten die Ketten einen Umsatz von 318 Mrd. US-Dollar (2017: 308 Mrd. US-Dollar).

Die Top 500 betrieben in den USA im vergangenen Jahr 228.646 Restaurants. "Das Umsatzwachstum konzentrierte sich größtenteils auf die Spitze und ist auf die starken Leistungen einiger der größten Restaurantunternehmen des Landes zurückzuführen", geben die Analysten zu Protokoll.

Spitze bleibt unverändert

Laut Technomics verzeichneten sieben der zehn größten Ketten im Jahr 2018 ein Umsatzwachstum gegenüber des Vorjahres. Die vier Spitzenreiter bleiben demnach unverändert. So manifestiert McDonald’s mit 13.914 Restaurants und einem Umsatz von 38,5 Mrd. US-Dollar (+ 2,4 Prozent) seinen ersten Platz. Starbucks findet sich auf dem zweiten Platz wieder. Der Umsatz des Kaffee-Giganten wuchs laut Technomic um 8,3 Prozent auf 19,66 Mrd. US-Dollar.

Die 10 umsatzstärksten Ketten in den USA

Quelle: Technomic Top 500
RangTop 10U.S. System Sales
1.McDonald's38.524.100 $
2.Starbucks19.660.000 $
3.Subway10.410.300 $
4.Taco Bell10.360.822 $
5.Chick-fil-A10.180.000 $
6.Burger King9.939.000 $
7.Wendy's9.500.000 $
8.Dunkin'8.786.700 $
9.Domino's6.589.804 $
10.Panera Bread5.760.000 $


Obwohl der Umsatz im vergangenen Jahr um 3,6 Prozent sank und Units geschlossen werden mussten, sicherte sich Subways mit einem Umsatz von 10,41 Mrd. US-Dollar im Ranking den dritten Platz. Taco Bell findet sich mit einem Umsatz von 10,36 Mrd. US-Dollar auf Platz vier wieder.

Panera Bread erstmals dabei

Neuestes Mitglied im Top 10 Club der Erhebung ist die Fast-Casual-Formel Panera Bread. Paneras Umsatz stieg zuletzt um 4,7 Prozent auf geschätzte 5,8 Mrd. US-Dollar. Die Fast-Casual-Kette Chipotle Mexican Grill konnte ebenfalls zulegen und sicherte sich mit einem Umsatzwachstum von 8,7 Prozent auf 4,8 Mrd. US-Dollar den zwölften Rang.

Insgesamt legten die Fast-Casual-Ketten im vergangenen Jahr in den USA weiter kräftig zu. Der Gesamtumsatz dieser Ketten stieg um 7,3 Prozent. "Grund hierfür war die starke Performance von beispielsweise Panda Express (+ 13,1%, Platz 21), Zaxby's (+7,4%, Platz 36) und Raising Cane's (+21%, Platz 47)", heißt es in der Analyse.


stats