Tim Hortons / RBI

Axel Schwan wird Regional President Nordamerika

Axel Schwan, frisch gebackener Regional President bei Tim Hortons für Nordamerika.
RBI
Axel Schwan, frisch gebackener Regional President bei Tim Hortons für Nordamerika.

Axel Schwan setzt seine steile Karriere bei Restaurant Brands International (RBI) – dem Mutterkonzern von Burger King und Tim Hortons – fort. Der deutschstämmige Gastronomie-Manager ist ab sofort Regional President für Tim Hortons in Kanada und den USA. Er berichtet an Tim Hortons Global Brand President Alex Macedo, der die Entscheidung bekannt gab.

Schwans Position bei Tim Hortons war zuvor globaler Chief Marketing Officer (CMO). Sein neues Aufgabenfeld besteht nun darin, das Restaurantgeschäft in den beiden Ländermärkten weiterzuentwickeln. Der Fokus soll dabei auf stabilem, profitablem Wachstum liegen.
„Es ehrt mich, für eine Markenikone wie Tim Hortons zu arbeiten. Ich freue mich, weiter mit unseren 1.500 Restaurantbesitzern in Kanada und dem Rest der Tim Hortons Familie zusammenzuarbeiten.“
Axel Schwan, Regional President für Tim Hortons in Kanada und den USA

Steile Karriere bei RBI

Schwans Karriere bei RBI begann vor acht Jahren als Marketing Director für Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es folgten Karriereschritte als Vice President Marketing & Communication Europa und schließlich als globaler CMO für Burger King in mehr als 100 Ländern. Während dieser Zeit erwarben sich Schwan und sein Team eine Reputation als einige der besten Marketing-Experten weltweit – inklusive nationaler und internationaler Preisgewinne wie den Cannes Lions. Schwan wurde 2017 in Cannes als Marketer of the Year ausgezeichnet.
Über Tim Hortons
Tim Hortons wurde 1964 in Hamilton, Ontario in Kanada gegründet. Heute ist das Unternehmen Kanadas größte Quick-Service-Restaurantformel. Es gibt mehr als 4.800 Standorte weltweit, fast 4.000 davon in Kanada. Laut Unternehmen besuchen 80 Prozent der Kanadier einmal im Monat ein Tim Hortons. Zum Speise- und Getränkeangebot gehören Kaffee, Tee, Frühstück, Sandwiches, Wraps und Suppen.

Axel Schwan wechselte im gleichen Jahr als Global CMO zu Tim Hortons. Global Brand President Alex Macedo würdigt seine Arbeit: "Seit seiner Zeit bei Tim Hortons leitete Axel unsere Innovationen im Bereich Kaffee. Das schließt die Entwicklung unserer neuen Fresh Brewer Technologie ein – unserer größten Kaffee-Innovation seit 55 Jahren", sagte Macedo. "Axel trug einen wesentlichen Teil zu Innovationen bei unseren Kernprodukten Frühstück, Donuts und Backwaren bei. Er war führend bei der Entwicklung unserer Marken-Werbung. Axel setzte sich zudem sehr für den Ausbau unsere Nachhaltigkeitsinitiativen ein. Darüber hinaus spielte er eine leitende Rolle beim Redesign unserer Restaurants und Verpackungen".



stats